3. Liga

MSV Duisburg: Partie beim Halleschen FC abgesagt

Tim Rother
11. Februar 2021, 12:28 Uhr
Foto: firo.

Foto: firo.

Das Drittligaspiel zwischen dem Halleschen FC und dem MSV Duisburg wurde abgesagt. Im Erdgas Sportpart türmt sich der Schnee.

Das Debüt von Duisburgs neuem Cheftrainer Pavel Dotchev wird sich erneut verschieben. Die Drittliga-Partie des MSV beim Halleschen FC am kommenden Samstag (14 Uhr) wurde am Donnerstag aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes offiziell abgesagt. Das entschied die Platzkommission in Halle.

Eigentlich hätte Dotchev sein Debüt als neuer Zebra-Coach bereits am vergangenen Montag beim 1.FC Saarbrücken geben sollen. Doch hatte auch dort hatte der anhaltende Schneefall den Rasen im Saarbrücker Ludwigspark unbespielbar gemacht – die Partie war kurzfristig abgesagt worden.

Nach zwei Indoor-Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag trainieren die Meidericher am Donnerstagnachmittag an der Westender Straße.

„Die Absage der Partie in Halle ist für uns sehr unglücklich, da wir nun bereits in der zweiten Woche ohne Pflichtspiel sind“, wird MSV-Sportdirektor Ivo Grlic auf der Homepage der Duisburger zitiert. „Um in unserem Rhythmus zu bleiben, planen wir nun ein weiteres Testspiel für dieses Wochenende. Aufgrund der Witterungsbedingungen und aufgrund der Empfehlung, nur gegen getestete Gegner zu spielen, gestaltet sich die Organisation schwierig.“

Ein Nachholtermin für die Partie beim Halleschen FC steht noch nicht fest.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

11.02.2021 - 19:39 - lapofgods

Naja, wir werden 2 zusätzliche Reisen unter der Woche haben. Hin- und zurück sitzen die da bestimmt 10 (SB) bis 12h (HAL) im Bus. Ich hätte deutlich lieber gespielt. Dotchev hatte jetzt über eine Woche Zeit, Lettieri hatte vor dem Hinspiel gegen Halle 2 Tage. Dementsprechend war's auch.

Wohin soll denn die Erwartungshaltung in Duisburg noch steigen? Die ist immer "Sieg in jedem Spiel obwohl sie alle Luschen sind und der Trainer keine Ahnung hat". Ansonsten gilt wieder das Duisburger Mantra: "Alles scheiße hier, das wird nie was, Weltuntergang sofort, alle raus!" Gelle?

11.02.2021 - 19:25 - Duisburger87

@ C-bra
Dem stimme ich voll und ganz zu.

Die dadurch entstehende Erwartungshaltung ist natürlich auch ein wenig mehr gestiegen!

11.02.2021 - 16:45 - C-bra

Spielrhythmus hin oder her, Tatsache ist auch, dass die Neuzugänge inkl. Trainer wegen der Spielabsagen nun mehr bzw. überhaupt Zeit haben, den Rest der Mannschaft auf dem Trainingsplatz kennen zu lernen. Nur nachteilig finde ich die Absagen nicht.