3. Liga

Entwarnung: Derby zwischen MSV Duisburg und Uerdingen findet statt

Stefan Loyda
23. Oktober 2020, 14:04 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Das Kontaktsportverbot in Duisburg hat auch den Verantwortlichen des MSV Duisburg zugesetzt. Bis Freitagmittag war nicht endgültig klar, ob das Derby gegen den KFC Uerdingen überhaupt stattfinden kann.

Gerade erst war der MSV Duisburg aus seiner eigenen Corona-Zwangspause zurückgekehrt und hatte am vergangenen Mittwoch im Auswärtsspiel bei der Spielvereinigung Unterhaching seinen ersten Saisonsieg eingefahren, da drohte die Stimmung wieder zu kippen. Fast zeitgleich mit dem Auftritt in Haching wurde in Duisburg ein generelles Kontaktsportverbot verhängt, egal ob in Hallen oder unter freiem Himmel. Vom ersten Wortlaut her, waren somit auch die Heimspiele der Zebras von dieser Verordnung betroffen. Am Freitagmittag gab es jedoch Entwarnung.

Das Derby gegen den KFC Uerdingen kann stattfinden. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht ist von dieser Verordnung ausgenommen, weil sie in einem bundesweiten Wettbewerb teilnimmt und für die Austragung dieser Spiele ein umfassendes Hygienekonzept vorlegt. Zudem muss auch nicht weiter kontaktfrei trainiert werden.

Auch die Frauen dürfen wieder normal trainieren

Dies gilt nicht nur für die erste Herrenmannschaft des MSV, auch die Damen dürfen wieder normal trainieren. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gerstner hat jedoch ohnehin das nächste Meisterschaftsspiel am ersten November-Wochenende. Eine Woche vorher steht noch das DFB-Pokalspiel bei Borussia Bocholt an.

Auch die U19 war bisher nur im Trainingsbetrieb von der Verfügung der Stadt Duisburg am Mittwoch betroffen und hat sich auf das kommende Meisterschaftsspiel kontaktfrei vorbereitet. Die A-Jugend spielt am Samstag beim Wuppertaler SV.

Die Stadt Duisburg hatte aufgrund des Inzidenzwertes, Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen, jeglichen Kontaktsport untersagt. Der Spielbetrieb in den Duisburger Amateurklassen wurde bereits - wenn möglich - nach auswärts verlagert.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren