MSV-Co-Trainer Scholtysik liegt im Krankenhaus

15.01.2019

Duisburg

MSV-Co-Trainer Scholtysik liegt im Krankenhaus

Foto: firo

Der MSV reiste ohne Co-Trainer Darius Scholtysik ins Trainingslager nach Portugal. 

Der Assistent von Cheftrainer Torsten Lieberknecht liegt mit einem Virusinfekt im Krankenhaus und wird auch nicht mehr ins Trainingslager nachreisen. Nun hofft Scholtysik, dass er bis zur Rückkehr der Zebras am kommenden Dienstag wieder auf dem Damm ist. Mit Miro Lusic, Branimir Bajic, Uwe Schubert, Philipp Klug und Torwarttrainer Sven Beuckert ist das Trainerteam der Meidericher dennoch umfangreich besetzt. WAZ

Kommentieren

16.01.2019 - 01:14 - C-bra

Gute Besserung! Ivo kann ja vielleicht auch mal wieder ein paaar Meter laufen ;-)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken