Der SC Velbert muss seinen ersten Abgang für den Sommer verkraften.

SC Velbert

Mittelfeldspieler geht in die Landesliga

26. März 2019, 14:00 Uhr

Foto: Stefan Arend

Der SC Velbert muss seinen ersten Abgang für den Sommer verkraften.

Nico Rymarczyk schließt sich dem 1. FC Viersen an.  „Ich freue mich sehr mit Nico einen schnellen, gut ausgebildeten Offensivspieler zu bekommen. Er ist sehr ehrgeizig und wird uns sofort weiterhelfen können“ sagt Viersens Trainer Kemal Kuc auf der vereinseigenen Facebook-Seite. 


In der Jugend lief Rymarczyk für den Wuppertaler SV und Borussia Mönchengladbach auf. Vor seinem Wechsel nach Velbert im Sommer 2016 spielte er ein Jahr bei Ratingen 04/19. In der laufenden Saison kam er beim Aufsteiger auf insgesamt zehn Einsätze, davon nur einer über die vollen 90 Minuten. sl

Mehr zum Thema

Kommentieren

26.03.2019 - 16:41 - BR90

Der 1. FC Viersen spielt in der Bezirksliga...