Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Donnerstagabend seinen strategischen Partner für die Zukunft bekanntgegeben. Der neue Sponsor unterstützt den Verein für zwei Jahre - und ist selber Fan. 

RWE

Millionen-Deal: Sascha Peljhan ist neuer RWE-Sponsor

28. März 2019, 18:17 Uhr

Foto: Website Rot-Weiss Essen

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat am Donnerstagabend seinen strategischen Partner für die Zukunft bekanntgegeben. Der neue Sponsor unterstützt den Verein für zwei Jahre - und ist selber Fan. 

Trotz des Ablaufs der "Essen hoch 3"-Kampagne am Saisonende hat Rot-Weiss Essen finanzielle Planungssicherheit über den Sommer hinaus: Der Regionalligist stellt am Donnerstagabend Sascha Peljhan als neuen strategischen Partner vor. Der Gründer des Essener Modelabels Naketano wird den Verein in den kommenden zwei Spielzeiten finanziell unterstützen und einen Millionenbetrag in RWE investieren.


Anfang März hatte RevierSport bereits berichtet, dass der Essener Deal mit einem neuen Partner pefekt sei. "Wir suchen Partner, mit denen ein nachhaltiger Aufbruch bei maximaler Wahrung der Vereinsidentität und ohne finanzielles Risiko für Rot-Weiss Essen gewährleistet ist", erklärte Vereinschef Marcus Uhlig damals. Den haben sie nun in Sascha Peljhan gefunden. 

Der äußerte sich im Rahmen der Verkündung wie folgt: "Mich hat insbesondere in den letzten Jahren beeindruckt, wie viele Menschen trotz der sportlichen Stagnation treu zum Verein halten. RWE hat ein riesiges Potenzial, dass sich hier zum Anfang der aktuellen Saison mit bis zu 11 000 Zuschauern gezeigt hat. Ohne eine Erhöhung des finanziellen Spielraums wird ein Ausstieg aus der Regionalliga jedoch schwer. Das nachhaltige Wirtschaften des Vereins und das Zukunftskonzept von Marcus Uhlig haben mich überzeugt. In vielen Gesprächen wurde eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in finanzieller und beratender Hinsicht abgestimmt, die die Aufstiegschancen erhöhen und RWE nachhaltig weiterentwickeln soll." 

Peljhan hatte gemeinsam mit Mit-Gründer Jozo Lonac in Naketano eine echte Kultmarke geschaffen. Ende des letzten Jahres gab das Unternehmen allerdings seinen Rückzug bekannt. In der Silvester-Nacht wurde die Website von Naketano vom Netz genommen.

Samstag geht es für RWE gegen Borussia Mönchengladbach ll

Bevor die Partnerschaft im Sommer aktiviert wird, müssen die Bergeborbecker aber noch die laufende Saison zu Ende bringen. Acht Partien stehen bis zum Saisonende noch aus, die nächste am Samstag: Dann kommt die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach ins Stadion Essen (14 Uhr, im RevierSport-Liveticker). ea





Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

29.03.2019 - 20:20 - Dietmar D

Das verstehen die Verantwortlichen immer noch nicht,dass nehme ich mal zurück.
Das war unbedacht.
Die werde sicher wissen ab welcher Liga Geld zu machen ist.
Man denke nur mal daran wie heiss die Essener Fans sind aufzusteigen.
Als Tabellenführer immer volles Stadion.Dann Meister,oje oje.
Ein Jahr später,oben dabei,und wieder Aufsteigen.
Das Stadion wäre zu klein.
In der 2 Liga?Immer ausverkauft.
Und erst die Sponsoren die man das bekommt.
Die warten doch nur darauf,dass sich in Essen was tut.
Also Jungs,nicht einmal,2 mal aufsteigen.
Aber innerhalb der 2 Jahre.
Sonst muss man sich um den Verein Sorgen machen,jetzt oder gar nicht mehr....

29.03.2019 - 19:58 - Dietmar D

Ronaldo 20
Ich glaube nicht das die Verantwortlichen meiner Meinung nach in den letzten Jahren es nicht
verstanden hat,dass Geld richtig einzusetzen.
Das haben sie doch bewiesen,oder etwa nicht?
Die Mannschaft ist ja nicht nur schlecht,ist ja richtig.Man soll sich geziehlt verstärken.Meiner Meinung nach immer noch.2 Topmittelfeldspieler,2 Top Abwehrspieler,und einen der bewiesen hat,dass er treffen kann,also Musculus.
Ansonsten wird ja Kevin auch bald wieder treffen.
Und es muss mehr Kondition gebolzt werden.
Neitzel müsste jemand dabei haben,der der Mannschaft ins Gewissen redet,und denen mal erklärt,was es heisst das Trikot von Rot Weiss Essen zu tragen.
Noch ein Problem;Was ist nach den 2 Jahren Geldausgeben(Sinnvoll ausgeben)?
Selbst wenn man aufsteigt.
Idealfall wäre gleich 2 mal aufzusteigen,denn da fängt es an Interessant zu werden
Da ist wenigstens Kohle zu holen,auch ohne Millionengeber.
Essen ist ein Schlafender Riese.
Das verstehen die Verantwortlichen immer noch nicht
Nur der RWE

29.03.2019 - 17:20 - fdm1980

@ Ronaldo 20

Also da gehen unsere Meinungen aber weit auseinander.

Wenn Becker weg will, verstehe ich warum er nur noch auf der Bank sitzt. Warum soll ich jemanden spielen lassen der nächste Saison nicht mehr dabei ist.
Baier macht das Aufbauspiel langsam und wenn er gefoult wird, ist er erst mal am diskutieren bevor er dem Ball nach geht.
Und wenn Lucas auch weg geht ist das aus meiner Sicht eine Wohltat. Er ist ein Fremdkörper im Spiel. Und die Kritik an Ihm, Eigengewächs hin oder her, ist schon berechtigt. Womit ich nicht Kritik wegen seines Vaters meine, sondern rein Fussballerisch.

29.03.2019 - 16:08 - BigOdi

An die Kohle glaub ich erst, wenn sie definitiv auf dem Konto ist.

29.03.2019 - 16:01 - Ronaldo20

Ich weiß aus guten Kreisen das das Geld nur für die Verbesserung der Mannschaft ist und der kommende Sportwart (mir bekannt )schon ein Wörtchen mitspracherecht hat

29.03.2019 - 15:54 - Frankiboy51

Es wäre wahr, Herr Ronaldo20, wen RWEs nicht RWEs wäre, aber wie kommen sie darauf, daß der strategische Partner Sascha Peljhan als Geldgeber ein Wörtchen mitreden können würde - oder könnte ?

29.03.2019 - 15:05 - Ronaldo20

Dietmar D ich glaube das RWE am besten weiß wie das Geld investiert wird,und das der Geldgeber ein Wörtchen mitreden wird und fdm 1980 Baier und Lucas sind Neitzels Lieblingsspieler und das zu recht aber Becker und Lucas wollen wohl weg was sehr schade währe die haben Talent

29.03.2019 - 14:34 - fdm1980

@Dietmar D

Nicht die ganze Mannschaft, aber der Stamm wie Baier, Zeiger und Lucas muss gehen. Ich denke das auch Becker nicht mehr unumstritten ist. Auch wenn Baier noch ein Jahr Vertrag hat, dann entweder auf die Tribüne oder als Backup. Ich denke Baier wird seinen Gut-dotierten Vertrag nicht einfach so aufgeben.

So jetzt am Wochenende Gladbach 2 schlagen, Rödinghausen gewinnt auch (Viktoria sollte in Marienborn keine Probleme haben) und Dienstag dann hoffentlich über den KFC ins Finale.

Nur der RWE, aber auch nur der RWE!!!

29.03.2019 - 09:15 - Dietmar D

Nochmal ein Rat an den Vorstand,der meiner Meinung nach in den letzten Jahren komplett versagt hat(dass müssen sie sich ankreiden).Mit dem Etat muss man einfach mindestens um die ersten 4 Plätze spielen
Nicht die Ganze Mannschaft neu kaufen.
Nur 2 Top Mittelfeldspieler,und 2 Top Abwehspieler,und MUSKULUS.
Er mit Kevin im Sturm
Notfalls kann man immer noch nachlegen
Und die Manschaft muss endlich begreifen für welchen Verein Sie spielt.
Wer sich nicht den Arsch aufreisst spielt bei Frank in der 2 Mannschaft,Keisliga C

29.03.2019 - 09:09 - Dietmar D

Es wäre natürlich sehr nützlich,jetzt gegen Uerdinen zu gewinnen,und dann auch das Endspiel,was wieder noch mehr Geld in die Kassen spült.
Bei allem respekt für Uerdingen,sind sie im Moment nicht der unschlagbare Gegener.
Sie sollen mal aufpassen,dass wenn heute gegen Lautern nicht gewonnen wird,der Bilck nach unten geht.
Das würde uns auch noch fehlen.
Leider war es noch nie so leicht aufzusteigen wie in dieser Saison.
Wenn es ganz blöd kommt wollen in der Nächsten Saison,Essen,Fort, Köln,Aachen,und Uerdingen aufsteigen.
Ein Vorteil:immer volles Stadion
Nur der RWE

29.03.2019 - 08:56 - Sch'tis

Danke Ruppinho1954

Euch aber auch nur das Beste.. Kopf hoch

29.03.2019 - 05:49 - Ruppinho1954

Glückwunsch.
Wir werden die nächsten Jahre wohl eher ab.- als aufsteigen.
Essen hoch 3. Da gehört ihr auch hin.

28.03.2019 - 23:47 - rwekopo

FB51:Bei Dir ist schon lange was los(e)

28.03.2019 - 23:39 - Frankiboy51

Jetzt geht's los, jetzt geeht´s looos.

28.03.2019 - 23:21 - rwekopo

Die Erfahrung lehrt mich,skeptisch zu sein.Hoffe aber,dass meine Skepsis diesmal unbegründet ist.Aber selbst da bin ich schon wieder skeptisch.Nach all den Jahrzehnten bei RWE bin ich wohl geschädigt.Hoffe,das es diesmal irgendwie klappt.Für immer RWE!

28.03.2019 - 23:09 - mistfink

Ganz genau...das ist jemand, den die blinde RWE-Gemeinde seit Jahren gesucht und gefunden hat. Es reicht ein Blick in die Handelsregister und sogar eine Google-Suche, um zu wissen wolang der Hase läuft. Warum ist "mein" Verein eigentlich so lernresistenz ???

28.03.2019 - 22:58 - DerOekonom

Das was Markus Uhlig heute dazu gesagt hat, hat sich top angehört. Es ist zwar irgendwie eine Art Darlehn, aber irgenwie scheint es das bei den Modalitäten der Rückzahlung auch nicht zu sein. Herzlichen Glückwunsch also zu dieser Vereinbarung, wobei es dennoch gut wäre, etwas mehr Transparenz in dem Vorgang zu bringen. Aber Top Job des 1. Vorsitzenden, bitte weiter so.

Nur jetzt geht die eigentliche Aufgabe erst los, nämlich, etwas aus dem Geld zu machen. Ich persönlich würde nur ganz wenige Spieler aus dem aktuellen Kader halten. Min. zwei neue Abwehrspieler, drei neue im Mittelfeld und zwei neue Stürmer. Das nur für die 1a. Im BackUp müssten noch einmal genau so viele dazu kommen.

Überrascht hat der Eindruck, dass der Trainer wohl jetzt die Kaderplanung macht, zumindest war das aus den Ausführungen in der kleinen Talkrunde gerade der Eindruck. Wäre ein gute Sache, kann unter Neitzel nur besser werden.

Insgesamt ein spannender Abend, wobei das Hauptthema der Fans, wie geht es sportlich weiter etwas auf der Strecke geblieben ist. Geld okay, sportliche Fragen (Sportdirektor, Kader) oh je. Da muss mehr kommen, wenn RWE die Fans wieder zum Karten Kauf animieren will. Ein guter Katholik mag 70 Jahre darauf warten, dass es irgendwann alles besser wird, spätestens im Jenseits. Ich möchte da eine andere, kürzere Perspektive, da ich keiner bin.

Also lieber Markus Uhlig, die nächste Veranstaltung sollte voll im Zeichen des Kaders stehen. Sonst wird das nichts.

28.03.2019 - 22:02 - magic75

Sehr coole Sache! Herzlichen Glückwunsch, RWE! Macht was draus! Direkt nach uns will ich Euch als nächstes in Liga 3 und 2 ... sehen! :-) Blau-Rote Grüße - und am Dienstag gewinnt trotzdem nur einer - Uerdingen und sonst keiner (... also vielleicht)! ;-)

28.03.2019 - 21:53 - Dietmar D

Dann schauen wir mal,was unser Vorstand aus den MILLIONEN macht.Nicht das die das auch noch in den Sand setzten.
Das Geld muss besonnen eingesetzt werden.
Bitte verstärkt jetzt endlich das Mittelfeld,2 Top Mittelfeldspieler und 2 Top Abwehrspieler.
Und vielleicht noch Musculus.
Zumindest enlich mal einer der das Tor mal öfter trifft.
Nur der RWE

28.03.2019 - 21:41 - Rotor

Endlich mal eine gut Nachricht. Und wenn`s bei unseren Roten dann mit `ner prima Mannschaft endlich mal rund laufen sollte, dann springen hoffentlich noch weitere Sponsoren auf. RWE muss jetzt mit den richtigen Leuten, die die nötige Kompetenz besitzen, weiterentwickelt werden, dann kann`s was werden. Endlich raus aus dieser beschissenen 4. Liga, das wäre für mich wie Weihnachten und Ostern zusammen !

28.03.2019 - 21:38 - rotweissmarkus

Wer wo was , heute Sauf ich mir einen Hiks .

28.03.2019 - 21:36 - Hüller

Dritte Liga ist drin. Gönne ich RWE. Und danach eine Fanfreundschaft mit S04. Glück Auf.

28.03.2019 - 21:35 - 050505

Wuhuuu... Millionenbetrag! 2 Millionen in 2 Jahren? Bringt nicht viel. Weitermachen.

28.03.2019 - 21:25 - Red1907

Dieser Kommentar wurde entfernt.

28.03.2019 - 21:16 - Baby

Gewonnen ist noch nix, aber es duftet nach Hoffnung. Vor allem sein Hinweis auf das solide wirtschaften der Vereinführung in den letzten Jahren find ich interessant. Denn das sollte allen zu denken geben, die in den letzten Jahren ein höheres finanzielles Risiko gefordert haben. Es wäre klasse falls nun genau das Gegenteil Früchte trägt.

28.03.2019 - 21:09 - RWE Lölle

Er treibt schon im Revier Sport Forum sein Unwesen :-)

28.03.2019 - 21:07 - Red1907

Oh man, da wird der Franki aber im Strahl kotzen...

28.03.2019 - 20:53 - Stauderwasser

ich unterstütze die Marke ab sofort, ...ein Dank an den Sponsor

28.03.2019 - 20:45 - Pommesrotweiss

Hey,

Da ist endlich mal jemand, den wir seit Jahren ((Jahrzehnten) gesucht haben.

Ein echter Roter, der uns noch sponsert.
Perfekt, sag ich da nur.

Und wenn die Roten doch mal was reißen, dann soll er doch auch was davon haben.

Ich sag Danke, obwohl mir Deine Shirts nie gefallen haben ??

Nur der RWE

28.03.2019 - 20:40 - Du schöner RWE

Trikotsponsor kommt aus der Baubranche.

28.03.2019 - 20:40 - Du schöner RWE

Und ein neuer Trikotsponsor wird auch noch demnächst verkündet, zu deutlich besseren Konditionen. Leute kauft die Dauerkarten. Volle Attacke.

28.03.2019 - 20:23 - mystery

da habe ich beim welling jahre drauf gewartet nix kam.der uhlig kommt macht ein fertig mit einem sponsor und man sieht ein wenig vorankommen.und was nach 2 jahren ist interessiert mich jetzt nicht.abwarten und dann schauen wir mal.hauptsache es tut sich überhaupt was.

28.03.2019 - 20:18 - mystery

richtig willi glück.es gibt immer welche die was zu meckern haben.alle am stöhnen ohne moss nix los .jetzt hilft einer auch wieder scheisse.

28.03.2019 - 20:17 - UNVEU

2 Jahre? Und was kommt dann?

28.03.2019 - 20:14 - willi-glueck

@Thymian

was soll der scheiss?

Es hat einen aussergerichtlichen Vergleich gegeben und alles ist gut.
Nenne mir ein Millionen Unternehmen, dass noch nie einen Vergleich in einer Streitigkeit vollzogen hat.

Vielen Dank Sacha Peljhan für die grossartige Unterstützung!!!

28.03.2019 - 20:06 - Baby

Fraaaaanki... wo biiist du?? Noch kein Kommentar?! Das kannst du doch nicht gut finden und auch noch unkommentiert lassen, oder?

28.03.2019 - 20:00 - Thymian

Herr Peljhan scheint mit allen Wassern gewaschen zu sein.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/naketano-der-schmutzige-kampf-um-das-modelabel-a-1200315.html

28.03.2019 - 19:55 - Du schöner RWE

Genau, eine Garantie ist es natürlich nicht, aber es verbessert mit einem Schlag erheblich unsere Perspektive. Und was bei uns zuschauermäßig geht, wenn sich der Erfolg einstellt, wissen wir alle.

28.03.2019 - 19:53 - Niederrheiner 1907

Denke das es passt , selber Fan
Rot -Weisser durch & durch .!
Hoffe nur das der Kader für die neue Saison passen wird , und das wie einen kompetenten Sportdirektor bekommen also alles wird gut !
Glückauf
nur der RWE !

28.03.2019 - 19:53 - Brückenschänke

Siehst Du Welling, so wird das gemacht:
https://rot-weiss-essen.de/newsdetail/sascha-peljhan-und-rot-weiss-essen-vereinbaren-strategische-partnerschaft/

28.03.2019 - 19:50 - Baby

Vielleicht bin ich zu alt, aber das sagt mir leider nicht viel. Millionembetrag hört sich aber natürlich gut an... hoffen wir mal dass das was wirklich nachhaltiges ist und freuen uns nicht zu früh. Auch das ist kein Garant für den Aufstieg, aber eine Chance. Danke an den strategischen Partner vorab! Möge das Pflänzchen gedeihen!

28.03.2019 - 19:48 - essener53

28.03.2019 - 19:44 - Du schöner RWE
Wunderbar, so viel Geld aus einer Hand, ich kann mich nicht erinnern, wann das zum letzten Mal der Fall war.


Manni Sander könnte so manche Story erzählen.

28.03.2019 - 19:44 - Du schöner RWE

Wunderbar, so viel Geld aus einer Hand, ich kann mich nicht erinnern, wann das zum letzten Mal der Fall war.