Der RSV Meinerzhagen hat zwei Personalentscheidungen verkündet. Neben einem Wechsel auf der Trainerposition hat der Klub aus der Fußball-Oberliga Westfalen einen Neuzugang dingfest gemacht. 

OL WF

Meinerzhagen: Trainer hört auf, Spieler übernimmt - ein Neuzugang

22. Juli 2020, 09:20 Uhr
Foto: Hans Blossey

Foto: Hans Blossey

Der RSV Meinerzhagen hat zwei Personalentscheidungen verkündet. Neben einem Wechsel auf der Trainerposition hat der Klub aus der Fußball-Oberliga Westfalen einen Neuzugang dingfest gemacht. 

Nach dem auf bittere Art und Weise verpassten Aufstieg in die Regionalliga West bereitet sich der RSV Meinerzhagen auf eine weitere Saison in der Oberliga Westfalen vor. 


In diese wird der vom früheren BVB-Profi Nuri Sahin unterstützte Klub mit einem zum Teil neuen Trainergespann gehen: An der Seite von Coach Mutlu Demir wird künftig Fisnik Zejnullahu stehen - und nicht mehr Jonas Ermes, der den RSV auf persönlichen Gründen verlassen hat. Nach drei Jahren als Torwart der Meinerzhagener hatte der 28-jährige Ermes im vergangenen Sommer die Handschuhe gegen die Trainerbank eingetauscht, macht nun aber Schluss.

Zweiter Neuzugang des RSV Meinerzhagen kommt vom Mittelrhein

Diesen Weg geht auch sein Nachfolger Zejnullahu. Der 33-Jährige steht seit 2015 beim RSV unter Vertrag, marschierte mit den Sauerländern auf direktem Wege von der Bezirks- in die Oberliga. Nun beendet er seine aktive Karriere zugunsten des Trainerjobs. "Es hätte uns nicht besser treffen können. Wenn einer den Verein und die Mannschaft kennt, dann er“, erklärt Teammanager Yalcin Akbal in einer Vereinsmeldung.

Im gleichem Zuge haben die Meinerzhagener auch noch einen Neuzugang vorgestellt. Ansgar Pflüger kommt vom Mittelrhein-Landesligisten FV Wiehl in den Märkischen Kreis. 

"Für mich ist das eine große Herausforderung aber gleichzeitig auch eine große Chance mich weiterzuentwickeln", sagt der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler. "Die ersten Trainingseinheiten waren echt klasse, die Truppe hat mich super aufgenommen. Es gibt viel zu lernen und es macht echt Spaß auf einem so hohen Niveau zu trainieren und ich freue mich auf die ersten Spiele." Zuvor hatte Meinerzhagen bereits Torhüter Christian Bölker vom 1. FC Kaan-Marienborn verpflichtet. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren