Im Ausland

Mario Götze hat einen neuen Verein gefunden

06. Oktober 2020, 20:42 Uhr
Weltmeister Mario Götze wird in Zukunft in Holland spielen. Foto: firo

Weltmeister Mario Götze wird in Zukunft in Holland spielen. Foto: firo

Lange hat es gedauert, doch nun ist er untergekommen: Die Rede ist von Mario Götze und seiner Vereinssuche. Im Ausland hat er nun eine neue Herausforderung gefunden.

Wie "Voetbal international" berichtet, steht Mario Götze kurz vor der Unterschrift eines Zweijahresvertrages bei PSV Eindhoven. In den Abendstunden des Dienstags absolvierte der deutsche Fußball-Weltmeister von 2014 einen Medizincheck beim holländischen Spitzenklub. 

Der 28-jährige Götze wird in Eindhoven auf einen deutschen Trainer treffen. PSV-Coach ist nämlich der ehemalige Leverkusen-Trainer Roger Schmidt. Zudem stehen im PSV-Kader mit Lars Unnerstall (ehemals Schalke), Philipp Max (Augsburg), Vincent Müller (Würzburg), Timo Baumgartl (VfB Stuttgart) und Adrian Fein (Bayern München) fünf weitere Deutsche.

Berlin und Mailand waren auch im Gespräch

Über die Zukunft von Mario Götze wurde in den letzten Wochen und Monaten viel diskutiert. So soll er unter anderem auch auf dem Wunschzettel des selbsternannten "Big City Clubs" Hertha BSC gestanden haben. Auch Inter Mailand soll Interesse bekundet haben. Doch der in Memmingen geborene Götze wird weder nach Berlin, noch Mailand wechseln, sondern in Eindhoven seine Karriere fortsetzen. Die letzten vier Jahre verbrachte der offensive Mittelfeldspieler bei Borussia Dortmund.

Insgesamt kann Götze, der auch für den FC Bayern München aktiv war, auf 231 Bundesligaspiele zurückblicken. Dabei erzielte er 57 Treffer und bereitete 61 weitere Tore vor.

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestritt er 63 Länderspiele (17 Tore). Unvergessen bleibt sein Treffer zum WM-Sieg 2014 in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0). Deutschland wurde Weltmeister - dank Mario Götzes Tor.

Nun wird Götze, der sowohl mit den Bayern als auch dem BVB Deutscher Meister wurde, unter der Führung von Schmidt in Eindhoven versuchen zurück zu seiner besten Form zu gelangen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

07.10.2020 - 06:57 - Lackschuh

Fußballerisch wird das passen für ihn, aber "hoelwil" merkt ja im Vorkommentar richtige Dinge an...nur das mit dem Gehalt könnte durch externe Übernahme anders sein!

Dortmund nicht weit, was ebenso für PSV gesprochen haben könnte? Liga, Stimmung, Stadt... alles nicht der ehrliche Anspruch für M.G. und hier ganz klar für mich ein Abstieg! Frau Götze und Eindhoven dürfte kaum eine Liebesebene mit Erstwohnsitz werden, aber ist ja wegen der Nähe umsetzbar.

07.10.2020 - 06:31 - hoelwil

Götze musste Mangels anderer Angebote den Backup Vertrag beim PSV nehmen. Hinter Zahavi und Malen wirds allerdings wenig Spielzeit geben. Wenn der 18 jährige
Ihattaren wieder fit ist wird sich Götze auch im offensiven Mittelfeld hinten anstellen müssen.Nur weil die zentralen Mittelfeldspieler van Ginkel und Gutierrez schwere Knieverletzungen erlitten haben und lange ausfallen, gabs überhaupt ein Angebot.Auch beim Gehalt wirds kaum noch 2 Mio pro Jahr geben. Und die CL gewinnen wird sicher schwierig,der PSV spielt mit Glück Euroliga .

06.10.2020 - 23:19 - Bayerischschalke

Ich bin wohl Schalke Fan, aber auch ein Fussball Freund.
Daher kann ich den Beitrag von ichverwarneihnen nur dick unterstreichen.
Ich glaube, er hat eine gute Entscheidung getroffen, Verein und Trainer könnten gut passen. Wahrscheinlich wird er mit dem PSV nicht die CL gewinnen, wie von einem anderen Sportsfreund richtig vermutet, aber er kann dort das machen, was bestimmt viele Fussball Freunde gerne von ihm gesehen haben. Schönen und technisch feinen Fussball spielen.

06.10.2020 - 22:11 - ichverwarneihnen

Ich mag ihn als Fussballer, habe ihn immer gerne gesehen, feines Füsschen und einen guten Blick für den tödlichen Pass, in Holland wird viel offensiver gekickt, glaube es wird ihm liegen.

06.10.2020 - 21:19 - Spasssack

Dann hat er ja jetzt endlich den passenden Verein gefunden, um nochmal die Champions League zu gewinnen ??