Lotte holt MSV-Spieler

29.01.2019

3. Liga

Lotte holt MSV-Spieler

Foto: firo

Die Sportfreunde Lotte haben sich mit einem Spieler des MSV Duisburg verstärkt.

Thomas Blomeyer wird bis zum Saisonende an den Drittligisten aus dem Tecklenburger Land ausgeliehen. Der 22-Jährige, der in Duisburg noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besitzt, soll bei den Sportfreunden aus Lotte Spielpraxis sammeln. 

"Das ist für Thomas die Chance, Spielpraxis zu sammeln und sich wieder zu zeigen", wird MSV-Sportdirektor Ivica Grlic auf der Internetpräsenz des Zweitligisten zitiert. In der 2. Liga kam der Abwehrspieler in dieser Saison noch nicht zum Einsatz. Blomeyer war im Sommer 2016 von der U23-Mannschaft des FC Ingolstadt an die Westender Straße gewechselt und hat seitdem neun Drittligaspiele sowie vier Begegnungen im RevierSport-Niederrheinpokal und vier weitere Spiele in der 2. Bundesliga für den MSV Duisburg bestritten.


Blomeyer ist der fünfte Zugang

Nach Sascha Härtel (Erzgebirge Aue), Felix Drinkuth (SC Paderborn), Toni Jovic (Zrinjski Mostar/Bosnien-Herzegowina) und Justin Eilers ist Blomeyer der fünfte Lotter Winterzugang. Noch am Montag hatten die Sportfreunde Lotte auch die Verpflichtung von Eilers bekannt gegeben. Der 30-jährige Stürmer spielte zuletzt in Griechenland für Apollon Smyrnis.

"Wir freuen uns auf Justin. Er hat in der 3. Liga seine Qualität unter Beweis gestellt", wird SFL-Trainer Nils Drube im Kicker zitiert. Eilers kommt mit einer Empfehlung von 99 Drittligaspielen und 47 Toren.

Derweil hat mit Junior Ebot-Etchi bereits der vierte Spieler in der aktuellen Winterpause die Sportfreunde Lotte verlassen. Der 22-Jährige hat sich dem Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach angeschlossen. Zuvor hatten bereits Yannick Zummack (FC Teutonia 05 Ottensen), Nico Neidhart (FC Emmen) und Toni Stelzer (BFC Dynamo) Lotte sich neue Vereine gesucht. Das können auch Marcus Piossek, Kevin Pytlik, Noah Plume, Joshua Putze und Dennis Rosin tun. Alle fünf Spieler spielen in den Planungen von Trainer Drube keine Rolle mehr. wozi

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Personen

Rubriken