Bundesliga

Leverkusen holt Bosz-Liebling

17. Juni 2019, 16:24 Uhr

Foto: dpa

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen treibt seine Personalplanungen weiter voran und verpflichtet nach übereinstimmenden Medienangaben den niederländischen Abwehrspieler Daley Sinkgraven von Ajax Amsterdam. 

Der 23-Jährige kostet demnach fünf Millionen Euro. Sinkgraven absolvierte in der Saison 2017/18 24 Spiele in der Ehrendivision unter dem damaligen Ajax-Trainer Peter Bosz, der mit dem vielseitigen Allrounder einen ehemaligen Spieler nach Leverkusen holt. Bei der Werkself kämpft er mit dem Brasilianer Wendell um die Linksverteidiger-Position. Bereits in der Vergangenheit hob Bayer-Trainer Bosz hervor, wie viel er von Sinkgraven hält. Bosz sagte im Februar gegenüber niederländischen Medien: "Für mich war Daley eine Offenbarung. Er hat großartig gespielt in der Zeit, als ich bei Ajax war."


Bosz war es auch, der den Niederländer erstmalig auf die Linksverteidiger-Position stellte. Zuvor spielte Sinkgraven, der auch beim sc Heerenveen am Ball war, meist im Mittelfeld. "Ich denke, dass er als Linksverteidiger die absolute Weltspitze erreichen kann", meinte Bosz weiter. dpa mit rs

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren