An diesem Dienstag beraten die Chefs der Staatskanzleien der Länder über eine bundeseinheitliche Lösung in der Stadionfrage. In der Regionalliga West ist die Entscheidung offenbar schon so gut wie beschlossen.

RL West

Laumann kündigt Lockerungen an: Ein Drittel der Sitzplätze

15. September 2020, 12:47 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

An diesem Dienstag beraten die Chefs der Staatskanzleien der Länder über eine bundeseinheitliche Lösung in der Stadionfrage. In der Regionalliga West ist die Entscheidung offenbar schon so gut wie beschlossen.

In der Regionalliga West könnten schon sehr schnell wieder wesentlich mehr Zuschauer in den Stadien sitzen als bisher. Das kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) im WDR-Hörfunk an. Das NRW-Kabinett wird demnach beschließen, dass für die Fußball-Regionalliga "ein Drittel der Sitzplätze wieder mit Zuschauern" belegt werden könne, so der Minister. Die Regel soll auch für andere Sportarten gelten.



An diesem Dienstag beraten die Chefs der Staatskanzleien aller Länder über eine bundeseinheitliche Lösung hinsichtlich Fan-Zulassung in den deutschen Stadien. Auch eine neue Corona-Schutzverordnung für NRW wird erwartet. Da die Regionalliga West ausschließlich Vereine aus NRW beherbergt, konnte Laumann schon vorab diese Ankündigung mitteilen. "Die können wir landesrechtlich regeln", erklärte der 63-jährige Minister.

Saisonstart am kommenden Wochenende

Bislang dürfen in NRW noch immer nur 300 Personen bei Fußballspielen dabei sein. Am kommenden Wochenende beginnt die Saison in der 1. und 2. Bundesliga sowie in der 3. Liga. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte schon in der vergangenen Woche angekündigt, dass "mehr als 300 Zuschauer, die wir in NRW haben, persönlich erleben". Im DFB-Pokal an diesem Wochenende fanden insbesondere im Osten bereits wieder Partien vor mehreren Tausend Zuschauern statt, während viele andere Spiele vor einer Geisterkulisse ausgetragen wurden.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

15.09.2020 - 20:21 - Cronenberger

Besser so als ganz ohne Fans.
Ich denke der Rest folgt relativ zügig!

15.09.2020 - 17:46 - Du schöner RWE

Bei uns war gestern sogar super Stimmung mit 100 Fans, bei Euch kommen ja bisher nur die Sponsoren rein, Kleeblatt.

15.09.2020 - 17:25 - grete

Bei dieser zuschauerzahl werden nur dauerkarteninhaber reinkommen.

15.09.2020 - 17:17 - Kleeblatt1904

Na ja richtige Stadion Stimmung kommt da nicht auf aber immerhin..

15.09.2020 - 17:05 - Cronenberger

Na also!!!!
Habe ich doch am Samstag noch gesagt!
Laschet wird einknicken!!!
Bedeutet bei uns ja dann auch bis zu 2.000 Zuschauer!(Bei 6.000 Sitzplätzen)
Dann kommt endlich wieder etwas Normalität ins Stadion zurück!
Müsste bei uns bedeuten, ca. 1000 Dauerkarten und 1000 in den freien Verkauf!

15.09.2020 - 15:37 - grete

ich schätze mal da jetzt freier verkauf läut ca 4300-4600 dauerkarten

15.09.2020 - 15:14 - Superlöwe

Wieviel Dauerkarten sind denn schon weg?

15.09.2020 - 14:41 - Underground

Das wäre natürlich top, wenn 5000 Zuschauer rein dürfen.

15.09.2020 - 14:30 - grete

ich nimm an das 5000besucher rein dürfen. es ist doch schon ein konzept mit demm essener Gesundheitsamt ausgearbeitet was sich auf 5000besucher bezieht. dann ist auch das Problem mit den Dauerkarten vom Tisch.selbst Es haben ja andere regionalligavereine noch nicht mal soviele Sitzplätze Da würd sich das ja garnicht Lohnen.

15.09.2020 - 14:09 - Underground

Bei 11320 Sitzplätzen wären das bei 33% 3735 Zuschauer. Dauerkarten wurden aber schon mehr verkauft. Bin gespannt wie der Verein das regeln wird.

15.09.2020 - 14:06 - Underground

Interessant wird es ja wenn knapp weniger Fans rein dürfen als Dauerkarten verkauft wurden. Wenn man dann keinen Fan verprellen will, dann sollte man darüber nachdenken zumindest einige Sitzplätze nachzurüsten.

15.09.2020 - 13:06 - faselhase07

Eine Sitzinstallation für die West wäre hier interessant. Wird sich aber vermutlich nicht rechnen...

15.09.2020 - 13:01 - Bacardicola

Würde für RWE knapp 4000 Zuschauer beduten.

15.09.2020 - 12:53 - Herner

10000 Zuschauer in Essen gegen Ahlen das wäre es.