Landesliga

Kray ist Meister, Niederwenigern fast durch

Martin Herms
19. Mai 2019, 17:17 Uhr

Foto: Svenja Hanusch

Die Sportfreunde Niederwenigern stehen ganz dicht vor dem Aufstieg in die Oberliga Niederrhein. Am Sonntag gewannen die Hattinger das Derby in Burgaltendorf, Verfolger Sonsbeck blamierte sich.

Das könnte es gewesen sein zugunsten der Sportfreunde Niederwenigern. Nach dem hart umkämpften 1:0-Sieg im Derby beim SV Burgaltendorf fehlt den Schwarz-Gelben nur noch ein Sieg aus den letzten beiden Spielen, dann wäre auch rein rechnerisch alles klar. Marc Andre Gotzeina traf in der 71. Minute für die Sportfreunde.


Das Team von Trainer Jürgen Margref profitierte von der überraschenden Heimpleite des SV Sonsbeck. Der Tabellendritte blamierte sich gegen den Fast-Absteiger Arminia Klosterhardt und ging mit 2:5 unter. Sonsbeck rutschte auf den vierten Platz ab. Sterkrade Nord ist nun erster Verfolger der Hattinger. Die Oberhausener gewannen mit 5:0 gegen Fichte Lintfort und bleiben drei Zähler hinter Niederwenigern.

Perfekt machen können es die Sportfreunde am kommenden Sonntag im Derby gegen den FC Kray. Der Tabellenführer machte die Meisterschaft mit einem 2:0-Arbeitssieg gegen Absteiger Sportfreunde Königshardt. (mh)

Mehr zum Thema

Kommentieren