In der aktuellen Zuschauerstatistik vom DFB werden die Drittliga-Spiele vom FC Viktoria Köln aktuell mit durchschnittlich 2.590 Zuschauern ausgewiesen. Das Interesse am Stadt-Derby gegen den 1. FC Köln ist deutlich größer. 

Viktoria gegen FC Köln

Kölner Stadt-Derby mobilisiert im Rechtsrheinischen

08. Oktober 2019, 17:45 Uhr

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

In der aktuellen Zuschauerstatistik vom DFB werden die Drittliga-Spiele vom FC Viktoria Köln aktuell mit durchschnittlich 2.590 Zuschauern ausgewiesen. Das Interesse am Stadt-Derby gegen den 1. FC Köln ist deutlich größer. 

Obwohl es sich bei der Partie der Stadtrivalen um ein Testspiel handelt, sind jetzt bereits 4.300 Tickets weg.

Wer das Spiel am Donnerstag (Anpfiff: 18 Uhr) live im Sportpark Höhenberg miterleben will, der sollte sich sputen. Denn die 3.000 Sitzplätze auf der Haupttribüne sind bereits ausverkauft. Im Sitzplatzbereich der FC-Fans sind noch ein paar Tickets verfügbar. Außerdem gibt es noch Stehplatzkarten. Das Stadion im Rechtsrheinischen bietet 10.001 Zuschauern einen Platz. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

09.10.2019 - 04:32 - Frankiboy51

Wenn man sich die Tribünenbesucher so anschaut, was sagen denn die SKBs zu diesem Derby ?
Bei der Begleitung der üblichen Hundertschaft bietet sich in dem Naturschutzgebiet ja viele berittene Beschützer an,
Wie viele CO² Zertifikate hat ViKö für diese Jux Veranstaltung im Wald denn gekauft ?