3. Liga

KFC Uerdingen: Ponomarev-Nachfolger vorgestellt

Tim Rother
30. März 2021, 17:50 Uhr
Foto: firo.

Foto: firo.

Der KFC Uerdingen hat einen neuen Vorstand gewählt. Roman Gevorkyan, Präsident der Noah Group, folgt auf Mikhail Ponomarev und Nikolas Weinhart.

Der Verwaltungsrat des Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat Roman Gevorkyan, Präsident der Noah Group, in den Vorstand des Vereins gewählt. Gevorkyan vervollständigt das Gremium, das zuletzt von Mikhail Ponomarev als Präsidenten und Nikolas Weinhart als weiterem Vorstand gebildet wurde.

„Es ist eine Ehre für mich, nun als Vorstand Teil dieses Vereins mit seiner über 115 Jahre währenden Geschichte zu sein. Ich werde alles unternehmen, um eine erfolgreiche Zukunft dieses Traditionsvereins zu gewährleisten“, wird Gevorkyan auf der Homepage der Uerdinger zitiert.

Galland: „Bereitschaft, dem KFC in einer schwierigen Situation zu helfen, war groß“

Andreas Galland, Vorsitzender des Verwaltungsrats, betont: „Wir haben seit Mitte Januar zahlreiche Gespräche mit vielen respektablen Persönlichkeiten geführt. Die Bereitschaft, dem KFC Uerdingen in einer schwierigen Situation zu helfen, war groß. Es gab Interessenten für jede mögliche Konstellation – vom Erhalt professionellen Fußballs bis hin zum Neubeginn im Amateurbereich. Wir möchten diese Gelegenheit ergreifen, uns noch einmal bei allen Gesprächspartnern zu bedanken.“

Der Wahl Gevorkyans in den Vorstand sollen weitere Änderungen folgen. „Für einen geordneten Übergang“, so Galland, „ist das Miteinander von altem und neuem Gesellschafter im Vorstand nicht nur möglich, sondern aus unserer Sicht sogar ideal. Langfristig wird der Vorstand insgesamt ein neues Gesicht erhalten, die Gespräche darüber laufen.“


Der KFC Uerdingen rangiert in der 3. Liga nach 29 Spieltagen auf dem 16. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt aktuell nur zwei Punkte.

Das Restprogramm des KFC: 1860 München (H), Halle (A), Verl (A), Dresden (H), Türgkücü München (A), Viktoria Köln (H), Kaiserslautern (A), Magdeburg (H), Mannheim (A).

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

30.03.2021 - 22:43 - Überdingen

....im februar um 12h war alles vorbei...die kreisklasse ist gesichert.....schön.....bitte bleibt gesund;)

30.03.2021 - 20:40 - frankiboy5l

Aha, der Vorstand des Vereins(?) oder GmbH&Co KG a.A.(?) KFC Uerdingen besteht also aus Einem Präsidenten.
Ist ja üblich in den Republiken recht und auch links vom Ural.
Weiß der Verband denn, wer die Geschäfte des 3.Ligisten führt, oder hat DFB auch da eine Übergangsfrist zugebilligt.

Will ich das überhaupt wissen ?