3. Liga

KFC Uerdingen: Miete nicht gezahlt - kein Stadion für Ingolstadt-Spiel?

Chris McCarthy
22. Januar 2021, 20:15 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Dirttligist KFC Uerdingen ist bei der Zahlung der Stadionmiete offenbar in Verzug geraten. Das Ligaspiel gegen den FC Ingolstadt droht abgesagt zu werden.

Laut einem Bericht des "Kicker" hat der KFC Uerdingen die Stadionmiete nicht rechtzeitig an D.Live, Stadionbetreiber der Düsseldorfer Arena, überwiesen. Anders als im Dezember, legte der kriselnde Drittligist dieses Mal auch keine rechtlich bindende Zahlungsvereinbarung für den offenen Betrag in Höhe von 174.000 Euro vor. Die Düsseldorfer Stadiongesellschaft reagierte nun, das Spiel gegen den FC Ingolstadt (Sonntag, 15 Uhr) wird demnach nicht in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena stattfinden.

Dem Bericht zufolge ist es unwahrscheinlich, dass der KFC Uerdingen rechtzeitig einen alternativen Austragungsort findet. 


Ein Bild von der KFC-Geschäftsstelle. Eine Ansage in Richtung Mikhail Ponomarev...

Gepostet von RevierSport am Freitag, 22. Januar 2021

Es ist der nächste Tiefpunkt für den KFC Uerdingen. Nachdem Mikhail Ponomarev seinen Rückzug ankündigte und von der Möglichkeit eines Absturzes in die Regionalliga sprach, folgte am Donnerstag der Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung.

"Nach langen und intensiven Überlegungen, wie wir die aktuellen Herausforderungen bestmöglich meistern können, halten wir diesen Schritt für die optimale Lösung, um die Zukunft des KFC Uerdingen zu sichern“, wurde der scheidende Investor Ponomarev in der Mitteilung zitiert. Durch den Entschluss werden den Krefeldern drei Punkte abgezogen. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt somit nur noch einen Zähler.

„Wir werden für die beginnende Rückrunde und auch für unsere langfristigen Ziele einen konkurrenzfähigen Kader stellen“, erklärte Geschäftsführer Nikolas Weinhart und ergänzte: „Natürlich ist es aber unabdingbar, dass wir unsere Mannschaft auf Einsparpotenzial beleuchten, um die laufenden Kosten zu senken.“ Die Verträge von Heinz Mörschel (Dynamo Dresden) und Stefan Velkov wurden bereits aufgelöst. 

Weitere Meldungen rund um den KFC Uerdingen 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

23.01.2021 - 19:30 - Überdingen

Kleeblättersammler...wo er Recht hat hat er Recht;)
Gets ers ma 14Tage chillen;)

22.01.2021 - 23:48 - Bierchen

Jeder der noch drei Gehirnzellen hat wusste wie das endet!
Selbst Schuld wenn man sich dem Deibel an den Hals wirft.

Fußball- Schande "Flying Circus" Plastikow Ürdingensbummskirchengerödel!!!

22.01.2021 - 23:31 - Rweharry 1907

Kfc hat noch weniger Fans wie Ihr in Oberhausen. Warum sollte eine Stadt ein Stadion für viele Millionen umbauen wenn keine Sau dahin geht. Die Zeiten von Bayer Uerdingen sind lange vorbei. Gibt nicht viele Jahrhundertspiele. Defenitiv war Bayer-Dresden dabei. Dat war et aber auch.

22.01.2021 - 23:22 - Rweharry 1907

Kleeblattsammler
Bist Du Panne?

22.01.2021 - 23:06 - Kleeblättersammler

Wo bleibt die Hilfe der Stadt Krefeld !!!??? Ohne Bayer Uerdingen kennt Krefeld, dieses Provinznest, keine Sau !!!!!
Hört auf die Preußen Krefelder im Eishockey zu unterstützen, die ohnehin ein sinnloses Leben führen !!!
Der KFC Krefeld hat den Namen der Stadt in sich verewigt........ ihr Penner im Rathaus !!!

22.01.2021 - 22:30 - nico_r

Überdummdings hat auch kein Internet mehr!!

22.01.2021 - 22:08 - Cronenberger

Übeldingen ist so ruhig????

22.01.2021 - 21:50 - Außenverteidiger

Wozu braucht man Regeln? :P Ein tolles Beispiel für Regeln und klare Lizenzierungsverfahren.

22.01.2021 - 21:49 - Cronenberger

Laut Kicker, WZ und RP Online hat man dem KFC sogar das Internet abgedreht!
Auf dem Trainingsgelände kann auch nicht mehr vernünftig gearbeitet werden, weil der „Greenkeeper“ auchsein Geld nicht bekommen hat!
Aber laut KFC wird ja angeblich wegen mehrerer Coronafälle im Team nicht gespielt und DLive gäbe das alles bewusst falsch wieder!
Lügen wo man hinschaut .... und Schuld sind, wie könnte es auch anders sein, wieder die anderen von DLive!!!
Nichts Neues also beim KFC!
..... Die machen echt gute Eigenwerbung für die Insolvenzprognose!
Sooo wird das nichts mit Insolvenz in Eigenverwaltung!
Das läuft eher in Richtung Ablehnung mangels Masse und Komplettauflösung!
Aber, jetzt wird sich in Kürze wohl auch die Staatsanwaltschaft damit beschäftigen, wird wohl auch Zeit!
Übrigens, Grimaldi steht wohl auch kurz vor dem Absprung, aufgrund Klausel im Vertrag!

22.01.2021 - 21:44 - nico_r

Und alle Spiele auswärts bestreiten wird auch nicht klappen. Denn welcher Transportunternehmer oder welches Hotel wird diesen grundsoliden Geschäftsleuten trauen?

22.01.2021 - 21:43 - S04forever

Für 200000 können die doch im Parkstadion spielen, für 500000 sogar in der Arena..;)

22.01.2021 - 21:32 - verleihnix

Watt für ein Möhrenclub: "Aufgrund dieses Vertrauensbruchs seitens D.Live sehen die Verantwortlichen des KFC Uerdingen die Grundlage für eine Weiterführung des Vertrags nach jetzigem Stand nicht mehr gegeben."

22.01.2021 - 21:32 - Cronenberger

Ist doch logisch: 125.000 x 12 = 1.500.000 Euro!
Außerdem, was glaubst du wovon ein solches Stadion unterhalten wird!!!
Und, warum sollte Düsseldorf dem KFC das Stadion billiger oder gar umsonst zur Verfügung stellen???
Außerdem, auch in Duisburg hat der KFC nicht pünktlich bezahlt!
Von Hotels ganz zu Schweigen!
Übrigens wird diese Zahlungsmoral auch Auswirkungen auf die Insolvenzbeurteilung haben!
Es wird die Prognose nicht unbedingt positiv beeinflussen!

22.01.2021 - 21:27 - Cronenberger

@Platzwart sein Sohn
Die 174000 sind der Rest 12/2020 plus 01/21 125000 Euro!

22.01.2021 - 21:20 - Cronenberger

@Firlefanz
So leid mir das für euch tut, ich glaube auch die Regionalliga wird es nicht werden, da auch dafür die Kosten nicht zu stemmen sein werden.
Wo soll bei euch die Kohle dafür herkommen???
Die Situation ist ja noch viel verfahrener als bei uns?!
Der Russe wird alles schön dem KFC auflasten und einen 8-stelligen Schuldenberg hinterlassen!
Da sind ja alleine schon die ganzen Forderungen aus den Gerichtsverfahren.
Ich sehe hier im Moment keine erfolgreiche Aussicht für eine positive Prognose für ein erfolgreiches Insolvenzverfahren.

22.01.2021 - 21:14 - Cronenberger

Jetzt gibt es nur noch zwei Möglichkeiten:
Entweder die Mannschaft wird zurückgezogen und alle Spiele aus der Wertung genommen, oder das Spiel wird wegen schuldhaftem Verhalten für Ingolstadt gewertet!
Ich glaube aber eher an die erste Möglichkeit!

22.01.2021 - 21:14 - firlefanz1905

@Cronenberger
nun, kann nur hoffen, dass dieser spuk irgendwann vorbei ist und wir eventuell in der oberliga oder wo auch immer neu anfangen können. denn die 3. liga ist wohl hiermit geschichte

22.01.2021 - 21:13 - derdereuchversteht07

Und der Schaden ist wieder einmal groß.

22.01.2021 - 21:11 - derdereuchversteht07

Es muss befürchtet werden das man dieser Person wieder nicht ans Bein pinkeln kann.

22.01.2021 - 21:11 - Cronenberger

Und dann immer diese leeren Worthülsen, ihm würde was am KFC liegen!
Dem ist es scheißegal was mit dem KFC passiert!
Der Mann lügt gedruckt, wie Trump!
Bin mal gespannt, was Ueberdingen dazu erzählt!
Die Zähne sind ihm, Jane und anderen jetzt wohl gezogen!
Da können einem die echten „normalen“ Fans und Mitglieder des KFC nur leid tun!

22.01.2021 - 20:59 - Cronenberger

Der KFC wird überhaupt nicht mehr spielen, da dem Verein keiner mehr eine Spielstätte zur Verfügung stellen wird.

22.01.2021 - 20:56 - cash23

was regt man sich denn über die kosten auf die verträge sind doch bindent gabz einfach, wenn ihr nen vertrag unterschreibt müsst ihr auch zahlen.
Und wie war das 2 x nicht antreten und man wird zurück gezogen.
ich habe nun mal leider kein mitleid für euch sorry, aber wenn man größenwahnsinig wird muss man nun mal die Konsequenzen tragen so is das leben in diesem sinn.

Macht weiter

22.01.2021 - 20:50 - Platzwart_sein_sohn

174.000€ für was soll das sein? Für ein Spiel oder einen Monat. Egal die Düsseldorfer Stadiongesellschaft soll sich was schämen. Ohne Zuschauer soll viel Geld zu verlangen.

22.01.2021 - 20:48 - firlefanz1905

@derdereuchversteht07
ja, danach sieht es wohl leider aus

22.01.2021 - 20:48 - nico_r

Der Überdummschwätzer kann doch seinen Porsche verkaufen, damit wenigstens der Provider bezahlt werden kann.

Aber vermutlich glaubt er seinem grossen adipösen Vorbild noch immer, dass er neue Investoren sucht. Lol

22.01.2021 - 20:46 - derdereuchversteht07

Die Dinge nehmen ihren Lauf.
Es wird nicht mehr viele Spiele des KFC in dieser Saison geben.
Da muss man kein Prophet sein.
Der Pommeskopp hat seinen Abgang durchgeplant.

22.01.2021 - 20:41 - Schnapper202

Und der DFB wird leider wieder nicht aktiv. Lächerlich dieser Verein.

22.01.2021 - 20:41 - Woodstock

@firlefanz

dann sollte der KFC die Anfrage aber wohl besser persönlich vorbeibringen und keine EMail schicken?

Laut Kicker:
"Zuletzt soll dem Klub sogar das Internet abgeschaltet worden sein, weil Rechnungen offenblieben".

Aber vielleicht wollte man das Geld ja auch online überweisen und DLive verzeichnet deshalb keinen Geldeingang :D

Sorry, aber bei dem Verhalten Ponomarevs kann man ja nur noch mit blöden Sprüchen kommen...

22.01.2021 - 20:22 - firlefanz1905

Dann eben Paul Janes Stadion in Düsseldorf :-)
Da eh keine Zuschauer kommen dürfen, reicht es doch.

22.01.2021 - 20:20 - Gmeurb

War das nicht zu erwarten? Frage mich immer ob die Spielergehälter überhaupt noch rechtzeitig bezahlt werden!