Kein Sieger im Test zwischen SCF und Mainz

12.01.2019

1. Liga

Kein Sieger im Test zwischen SCF und Mainz

Freiburgs Trainer Christian Streich. Foto: dpa

Die Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und der SC Freiburg haben sich bei einem Testspiel im spanischen Estepona mit 2:2 getrennt.

 Das Team von Trainer Sandro Schwarz hatte am Samstag in der ersten Halbzeit bereits eine 2:0-Führung herausgespielt, diese aber nach Gegentreffern durch Abwehrspieler Dominique Heintz (63. Minute) und Florian Niederlechner (72.) noch verspielt. Für Mainz hatten zuvor Anthony Ujah (12.) und Levin Öztunali (18.) getroffen. Die Liga-Rivalen treffen am Nachmittag (14.00 Uhr) gleich noch einmal aufeinander, dann in stark veränderter Besetzung.

In genau einer Woche wird es für die 05er dann in der Bundesliga wieder ernst. Sie gastieren am Samstag (19. Januar, 15.30 Uhr) beim VfB Stuttgart. Zeitgleich starten auch die Breisgauer in die Rückrunde, ihr erstes Spiel findet bei DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt statt. dpa

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken