Der Westfalen-Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn gab die ersten zwei Neuverpflichtungen für die kommende Spielzeit bekannt.

Oberliga Westfalen

Kaan-Marienborn präsentiert zwei Zugänge

Justus Heinisch
08. Mai 2020, 19:53 Uhr
Der 1. FC Kaan-Marienborn ist Siebter in der Oberliga Westfalen. Foto: Frank Oppitz

Der 1. FC Kaan-Marienborn ist Siebter in der Oberliga Westfalen. Foto: Frank Oppitz

Der Westfalen-Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn gab die ersten zwei Neuverpflichtungen für die kommende Spielzeit bekannt.

Kevin Krumm und Tobias Hombach wechseln im Sommer zum 1. FC Kaan-Marienborn. Das vermeldete der Klub am Freitag. Krumm wechselt von der SpVg Olpe zu dem Oberligisten. Im Probetrainings überzeugte der 23-Jährige. "Mit seinem Ehrgeiz, Willen und seiner Leidenschaft bringt er die richtigen Eigenschaften mit. um den nächsten Schritt zu machen. Wir trauen ihm zu, dass er den Konkurrenzkampf bei uns befeuern wird und freuen uns, dass ein weiterer Siegerländer den Weg zu uns gefunden hat", sagte der Sportliche Leiter Jochen Trilling.

Hombach wechselt vom Stadtrivalen SF Siegen zu Kaan-Marienborn. Er ist derzeit Kapitän der U19 der Sportfreunde. "Tobias hat uns beim Probetraining aber auch in den Gesprächen von sich überzeugt. Er macht einen guten Eindruck, wir sehen bei ihm die richtige Mischung aus Talent, Ehrgeiz und Selbstbewusstsein. Wir freuen uns, ihn hierbei fördern zu können. Durch seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten verschafft er uns zusätzliche Optionen", so Trilling.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren