OL W

Irre - jetzt bleibt Knappmann doch in Herne

13. Januar 2019, 10:47 Uhr

Foto: RS

Was Fortuna Düsseldorf kann, das kann auch der Westfalen-Oberligist Westfalia Herne. Es gab eine irre Trainerwende. Von Rausschmiss ist bei Westfalias Trainer Christian Knappmann nun keine Rede mehr. 

Bei Fortuna Düsseldorf schien alles auf eine Trennung von Trainer Friedhelm Funkel hinauszulaufen. Einen Tag später die Wende - jetzt soll der Düsseldorfer Erfolgstrainer auf einmal doch der Richtige sein, um die Fortuna auf Kurs zu halten. 


Ähnlich ist es dieser Tage bei Westfalia Herne. Da gab es erst den großen Knall zwischen Uwe Heinecke, ein zuletzt inaktives, aber nach wie vor im Vereinsregister eingetragenes Vorstandsmitglied, und Westfalia-Trainer Christian Knappmann. Am Samstag dann der nächste Knall. Knappmann sollte vor der Entlassung stehen, der Coach ließ dies in einem mannschaftsinternen Chat verlauten, der dieser Redaktion vorliegt. 

In dieser WhatsApp-Nachricht schreibt der ehemalige Wuppertaler und Essener Stürmer an seine Spieler, dass man ihn entlassen wolle, aber rechtlich noch nicht das letzte Wort gesprochen sei. Falls es zur Entlassung kommen sollte, sollen sich die Spieler bezüglich ihrer Freigaben für einen Vereinswechsel an Tim Eibold wenden.

Zu diesem Zeitpunkt rechnete jeder mit der baldigen Entlassung, doch jetzt ist alles anders. Denn am Sonntag gab es eine Videobotschaft aus Herne. Darauf zu sehen: Heinecke und Knappmann - Arm in Arm, der Trainer mit einem Trikot der Westfalia in der Hand. Von Trennung plötzlich keine Spur mehr - stattdessen will man die Zukunft zusammen gestalten. 

Heinecke betont sieben Tage nach dem emotionalen Krach mit Knappmann: "Wir sitzen hier am Samstagabend um 22:30 Uhr bei Westfalia Herne zusammen. Ich möchte, dass bei Westfalia Herne wieder alles im ruhigen Fahrwasser läuft und Struktur in den Verein kommt. Dazu gehört nicht, dass wir Christian Knappmann derzeit entlassen."

Der Trainer, der damit wieder sicher im Sattel zu sitzen scheint, ergänzte: "Uwe, wir hatten letzte Woche einen ersten emotionalen Kontakt. Man sieht, dass wenn man etwas für eine Sache tut, dann macht das Sinn und bringt auch Erfolg. In diesem Sinn: Auf eine erfolgreiche Zukunft." cb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

04.02.2019 - 20:49 - zivilpolizei

Der Legat ist bestimmt schon im Anflug...dann gibts "Kasalla" im Strünkede Park ;-)

Glück auf !!!

16.01.2019 - 12:22 - 04forever

und watt sachse zu den Mittelfinger in datt Video?? iiiiiih - wa?

16.01.2019 - 11:29 - der ritter

ganz normal hier.jetzt wo ein bisschen ruhe einkehrt,sucht man einen anderen grund
auf den verein zu meckern.und wenn es nur ein schlecht getroffenes foto ist,
EINFACH ARM manche kommentare hier

15.01.2019 - 18:45 - 04forever

Noch besser ist das Video auf WAZ-Lokalsport Herne. Absolut verdiente Sieger im Pat und Patachon-Casting - unschlagbar. Und dann der Mittelfinger da im Hintergrund -- neee, nich, auf keinen Fall- nicht mal mittn Mittelfinger.....

15.01.2019 - 18:25 - saschaw

Ich finde das Foto so stark:" Ey du, noch nich heia machen. Da kommt doch gleich noch datt Vögelchen raus. Und dann machen wir beide piep, piep, piep, wir ham uns ganz doll lieb."
Eine geniale Dokumentation der Farce. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

15.01.2019 - 13:48 - hollerdiboller

@ am Zoo
@ der ritter

Sie beiden pro Knapps machen es sich zu einfach. Bitte mal etwa das Oberstübchen anstrengen. Da passt doch was hinten und vorne nicht zusammen.

15.01.2019 - 13:14 - BallaBalla

15.01.2019 - 10:53 - de Herner Jong

"Wenn ein Vorstand des Traditionsclubs eine Person wie den Marzipan Jogy unterstützt zeigt was ein paar Jahre auf der Klötzchenschule ausmachen können."

:-)) da wird der..... wie hat er sich letztens noch selbst bezeichnet.. BERÜHMTE und BEKANNTE.... MARZIPAN-JOGY aber entsetzt sein wie Du dich über ihn hier auslässt :-))

Der Jogy kann da nix für.... Ich hoffe ja immer noch dass er irgendwann mal echte Fakten rausholt und nicht nur seine Polemik hier ständig an den Tag legt.

15.01.2019 - 10:53 - de Herner Jong

- der Ritter

wenn man ihren Kommentar hier liest denkt man das jetzt alles in bester Ordnung ist. Leider ist es noch lange nicht so das der SCW im ruhigen Fahrwasser schwimmen kann.
Wenn man die FB Seite, der sogenannten Fans, auch Prolls aus dem Baukauer Ghetto, mal in Ruhe verfolgt kommt man zu dem Ergebnis das es in den nächsten Wochen noch richtig knallen wird.

Da wird gestern von einem Vereinsvertreter die Gruppe gezwungen den Namen zu ändern oder es wird mit Schließung gedroht. Da aus dieser Gruppe dem Verein aufs Übelste mitgespielt wurde auch in irgendeiner Weise nachvollziebar.
Anscheinend ist aber diesem Menschen gar nicht klar das aus dem eigenen Vorstand einer der Drahtzieher zu dem ganzen Desaster geführt hat.
Wenn jemand schreibt das die Kommentare eines J.K. ihm zwar nicht immer gefallen aber der Wahrheit entsprechen, müsste bei allen die Alarmglocken läuten. Wenn ein Vorstand des Traditionsclubs eine Person wie den Marzipan Jogy unterstützt zeigt was ein paar Jahre auf der Klötzchenschule ausmachen können.
Da läßt man zu das der langjährige Gönner, Herr Stieneke incl. seiner Gatiin durch den Schmutz gezogen werden und wundert sich dann das dieser Herr dann reagiert. Ohne diesen Mann wäre der SCW schon längst in der Versenkung verschwunden. Und jetzt wo man durch Herrn Knappmann neue Sponsoren gefunden hat, zum Glück für den SCW, sollte man Herrn Stieneke mehr als dankbar sein für seinen jahrzehntelangen Einsatz.

- Lackschuh

welche Rolle spielen sie im Vereinsorchester ? Der Dirigent von M.J. ?

15.01.2019 - 10:41 - der ritter

@4680 reloaded
nach dem statement was du hier abgegeben hast,denke ich du bist fußballkenner.
in jeden ja jeden verein gibt es mal ärger,wenn du irgendeinen verein je angehört hast
müsstest du das wissen.der ärger beim SCW ist nun abgewebdet und dann kommen sollche typen wie du und
versuchen wieder einen neuen brandherd zu legen.
es wird leider immer so leute wie dich geben,leider.
EINFACH ERBÄRMLICH

15.01.2019 - 08:29 - 4680-reloaded

13.01.2019 - 21:19 - der ritter

ich freue mich das es zu einer guten vereinbarung gekommen ist.
knappi ist und bleibt ein guter trainer und ich bin davon überzeugt er schafft mit seinen
team den klassenerhalt.
tim eibold ist ein sehr fähiger mann auf den richtigen platz.
dirk bardenheuer hat den durchblick und eine 100%ige bereicherung für die westfalia.
frank wawrziniok ist der ruhepol und hilft wie und wo er kann.
also hört auf zu hetzen lasst die leute in ruhe arbeiten ...
und es bleibt sowieso PRO KNAPPI

Komme seit 2 Tagen aus dem Lachen nicht mehr 'raus..
CK ist eine Person, die im Fußball nichts - aber GAR NICHTS - verloren hat.
Fans und Gegner auf's Übelste zu beleidigen und stolz darauf zu sein, mit unfairen Mitteln zu agieren.

Der Typ gehört aus dem Verkehr gezogen.
Mal ganz davon abgesehen, daß der wirklich alles andere als ein auch nur ansatzweise halbwegs guter Trainer ist.
Den Aufstieg hätte mit dem Kader JEDER geschafft.
Und wie sieht es nun aus?
Keinerlei Konzept oder Spielplan erkennbar.

Sorry, aber vielleicht solltest Du mal Deine Westfalia-Brille absetzen und aufhören, alles nachzuplappern, was die Herren beim SCW von sich geben.

13.01.2019 - 21:19 - der ritter

ich freue mich das es zu einer guten vereinbarung gekommen ist.
knappi ist und bleibt ein guter trainer und ich bin davon überzeugt er schafft mit seinen
team den klassenerhalt.
tim eibold ist ein sehr fähiger mann auf den richtigen platz.
dirk bardenheuer hat den durchblick und eine 100%ige bereicherung für die westfalia.
frank wawrziniok ist der ruhepol und hilft wie und wo er kann.
also hört auf zu hetzen lasst die leute in ruhe arbeiten ...
und es bleibt sowieso PRO KNAPPI

13.01.2019 - 19:04 - BallaBalla

@marzipan-jogy

Wie mehrfach gesagt, ich bin weder Anhänger oder Hasser der Westfalia, lediglich Beobachter des Ganzen.
Für mich bleiben aber alle zuletzt gestellten Fragen unter dem vorherigen Artikel bestehen. Daran hat sich ja an diesem Wochenende nichts geändert. Du konntest mir zu der aktuellen Situation auch, wie in allen Aussagen zuvor, nichts benennen. Für mich bist du ein Anhänger der Westfalia der reinen Populismus betreibt ohne auch nur einen einzigen Fakt zu liefern. Ist aber auch nicht schlimm, Hauptsache du selbst glaubst an all das was du schreibst. Was tatsächlich Fakt ist wird die Zeit zeigen.

13.01.2019 - 17:55 - asaph

Nie wieder Komödienstadl oder Dschungelcamp!!!
Westfalia ist der absolute Hit!
Unser David Bowie heisst "Knappi"!!!

13.01.2019 - 17:41 - am Zoo

Herr Knappmann,
drücke Ihnen die Daumen - gehen Sie Ihren Weg weiter!!! Und in 2-3Jahren sehen wir uns in Liga 4
Sichern Sie nun bitte erst einmal die Klasse, Sie können das !!!!
Gruß aus Wuppertal (teils echt lächerliche Beiträge hier)

13.01.2019 - 14:34 - Lackschuh

marzipan-jogy

Herr Knappmann ist nicht das Problem von Herne, womit ich ihn nicht heilig spreche, sondern der Club in sich! Es wird sich dort auch zeitnah noch was tun - glauben Sie mir das mal! Herr Knappmann arbeitet an allen Fronten und ohne ihn wäre der Club schon längst kaputt! In 5 Jahren ist Herne in etwa Landesliga. Sportlich kriegt der Trainer den Verbleib hin, wenn man ihn lässt und der Club es zwingend will! Mal sehen, was sich da in Kürze auf Funktionärsebene tut? Heute hat sich das Zucken ja nur etwas verschoben, aber alle Problematiken sind gegenwärtiger als vorher! Gestern stand Herne noch am Abgrund und heute ist man einen Schritt weiter - so könnte es bald lauten! An diesen Dingen ist aber niemals der Trainer schuld und hier schon gar nicht! Bei Herrn Knappmann redet man doch eh nie über seine Trainerarbeit, was doch schon alles sagt! Bin gespannt auf Haltern am 10.2. ?? Bleibe Sie Westfalia Herne gut gesinnt, denn Heckenschützen haben die dort mehr als genug!

13.01.2019 - 14:10 - marzipan-jogy

13.01.2019 - 12:39 - strafraumschleicher
Knappmann bleibt und wenn sie dann weg bleiben, freuen wir uns um so mehr!

13.01.2019 - 14:08 - marzipan-jogy

13.01.2019 - 12:17 - Lackschuh
Gratuliere zum sehr guten Beitrag.
Würde mich freuen auf solch einer Basis zu kommunizieren. Natürlich auch kritische Dinge, aber sachlich wäre doch ok.

13.01.2019 - 14:03 - marzipan-jogy

Ballaballa
Auf dein posting zur Queen, die hab ich schon 2 mal live gesehen. Ich hoffe sie kommt dann über den Rhein-Herne Kanal, dann kannst du ja mit fahren! Da die Queen nicht viel redet, müsstest du den Part übernehmen.

13.01.2019 - 13:19 - der ritter

endlich kehrt wieder einigermaassen ruhe ein da kommen die erste hater und versuchen alles mies zu schreiben.einfach lächerlich.PRO KNAPPI

13.01.2019 - 13:04 - wanner

Wo ist das Video denn zu sehen?

Beitrag wurde gemeldet

13.01.2019 - 12:39 - strafraumschleicher

Diese 10.000 € Wette hätte vor im Kontext des Videos vor keinem Gericht der Welt bestand, das ist ja wohl klar.

Das auftreten in diesem Versöhnungsvideo von Heinecke und Knappmann ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Hinten dran steht einer und drückt Heinecke nen Messer in den Rücken, so der anschein. Stammelt da was von ruhigem Fahrwasser und Struktur oder so, mit unruhigem Blick, Knappmann starrt ganz freundig besessen in die Kamera. Einfach Unfassbar.

Knappmann ist als Trainer nicht tragbar.

Wer das noch glaubt, kauft auch Staubsauger an der Haustür.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

13.01.2019 - 12:31 - TSG 1899

Die Gesichtsausdrücke auf dem Foto zeigen zwei glückliche und zufriedene Menschen, die gemeinsam optimistisch in die Zukunft schauen. ;-)

13.01.2019 - 12:17 - Lackschuh

Ich würde Herrn Knappman nach Sicht des Videos nicht als Schuldigen ansehen und die 10000 Euro sind ja rechtlich eh nicht durchsetzbar - Herr Heinecke (armer Auftritt war das) hätte Herrn Knappmann wohl kaum entlassen können!

Was hätte Herne denn ab heute ohne Herrn Knappmann gemacht - gar nichts ist die ganz sichere Antwort! So läuft es nun mit ihm zurecht weiter und sportlich kriegt er seine Hauptaufgabe mit Ligaverbleib hin und somit wären wir beim einzig wichtigem Thema für den Club sowie für den Trainer!

F95 hatte eine Nichtverlängerung definitiv vermeldet, aber von Herne habe ich eine definitive Ablösung nicht vernommen und somit sind das überhaupt keine identischen oder ähnlichen Fälle, lieber RS!

13.01.2019 - 11:53 - hollerdiboller

Dieser Kommentar wurde entfernt.

13.01.2019 - 11:07 - strafraumschleicher

Und was passiert jetzt mit den 10.000 € ?HAHAHAHA
Wo kann ich das Video sehen??
Da schreit sich jemand in den Vordergrund der nur noch durch Schlampigkeit im Vereinsregister steht, und eben der "Kumpelt" dann mit dem auf der Kippe stehendem Trainer rum und verbreitet ein erneutes Video???
Alter Vatter wie LÄCHERLICH!

13.01.2019 - 10:53 - Rafio

Ist Heinecke jetzt der neue , starke Mann?LÄCHERLICH