2. Bundesliga

HSV verteidigt Tabellenführung mit 1:1 - Schlusslicht Würzburg siegt

09. Januar 2021, 14:54 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Hamburger SV hat seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigt. Torjäger Simon Terodde rettete dem Aufstiegsfavoriten am Samstag das 1:1 (1:1) beim 1. FC Nürnberg.

Die Hamburger profitierten dabei von den Punktverlusten der Verfolger Holstein Kiel und SpVgg Greuther Fürth. Die Kieler kamen beim mittlerweile seit 13 Spielen sieglosen FC St. Pauli über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus und bleiben auf Platz zwei vor den Fürthern, die am Freitag beim Karlsruher SC mit 2:3 unterlagen. Der VfL Bochum kann am Sonntag im Spiel bei Jahn Regensburg noch an Fürth und Kiel vorbeiziehen.

Im dritten Spiel am Samstag schaffte das zuvor sechs Spiele sieglose Schlusslicht Würzburger Kickers mit dem 3:2 (0:1)-Erfolg beim VfL Osnabrück den zweiten Saisonsieg. dpa

Kommentieren