Westfalen-Oberligist Holzwickeder SC hat einen Linksfuß vom TuS Haltern verpflichtet.

Oberliga Westfalen

Holzwickede holt Außenverteidiger aus der Regionalliga

Justus Heinisch
01. Mai 2020, 19:11 Uhr
Robin Schultze kehrt zum Holzwickeder SC zurück. Foto: Thorsten Tillmann

Robin Schultze kehrt zum Holzwickeder SC zurück. Foto: Thorsten Tillmann

Westfalen-Oberligist Holzwickeder SC hat einen Linksfuß vom TuS Haltern verpflichtet.

Mit dem Holzwickeder SC stieg er in die Oberliga auf, mit dem TuS Haltern in die Regionalliga: Nach zwei Jahren bei den Seestädtern kehrt Robin Schultze zurück ans Montanhydraulik-Stadion. Der 29-Jährige wohnt in Bochum und ist froh darüber, in Zukunft wieder für Holzwickede zu spielen.

"Ich habe in den letzten Wochen schon viel Kontakt zu meinen ehemaligen und jetzt wieder vorhandenen Mitspielern gehabt. Dass es aktuell für den HSC so gut läuft, freut mich ungemein, und auch nächste Saison wollen wir uns mit Fleiß belohnen", wurde Schultze in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Zudem gab der Westfalen-Oberligist die Verlängerungen von Justin Pfaff und Mohamed Yahrdi bekannt. Bereits in den vergangenen Wochen war der Klub fleißig und hat zahlreiche Verlängerungen bekanntgegeben. So bleibt mit Sebastian Hahne einer der Topscorer der Liga in Holzwickede.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren