Vor BVB-Spiel

Hoffenheim: Zwei Spieler mit Coronavirus infiziert

16. Oktober 2020, 12:44 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Beim Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben sich zwei Spieler mit dem Coronavirus infiziert.

 Dies gaben die Kraichgauer einen Tag vor dem Punktspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) bekannt, ohne die Namen der betroffenen Profis zu nennen. Beide Spieler seien zuletzt auf Länderspielreisen im Ausland unterwegs gewesen und nach der Rückkehr nach Deutschland positiv getestet worden.

Wie die TSG weiter mitteilte, seien beide Profis symptomfrei und hätten keinen Kontakt zu Teamkollegen oder Staff-Mitgliedern gehabt. Ein weiterer Hoffenheimer Spieler befindet sich aufgrund einer Corona-Erkrankung im direkten familiären Umfeld ebenfalls in Quarantäne. Die Corona-Tests bei den weiteren Teammitgliedern am Donnerstag und Dienstag waren nach Klub-Angaben allesamt negativ. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

16.10.2020 - 19:00 - Spieko

Kuk, teile Deine Meinung...
Länderspiele absagen und CL/EL aussetzen.

16.10.2020 - 15:03 - Kuk

Die wiederholte Unterbrechung des Ligabetriebes für internationale Spiele (Länderspiele und. CL/EL) in Pandemiezeiten ist unverantwortlich.