Das ging ja flott! Die Hammer Spielvereinigung hat einen Nachfolger für den erst am Dienstagabend entlassenen Rene Lewejohann gefunden.

Oberliga Westfalen

Hammer SpVg: Lewejohann-Nachfolger schon gefunden

29. Januar 2020, 10:41 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Das ging ja flott! Die Hammer Spielvereinigung hat einen Nachfolger für den erst am Dienstagabend entlassenen Rene Lewejohann gefunden.

Wie RevierSport erfuhr, ist sich das Tabellen-Schlusslicht der Oberliga Westfalen mit einem ehemaligen Spieler einig. Demnach wird Steven Degelmann das Traineramt bei der Hammer Spielvereinigung übernehmen.

Der 36-Jährige war seit der Saison 2016/2017 für die Mannschaft des TuS Wiescherhöfen verantwortlich. Degelmann führte den Klub von der Bezisk- in die Landesliga und steht aktuell mit dem TuS auf dem drittletzten Tabellenplatz der Landesliga Staffel 4. Degelmann hat sich nach unseren Informationen bereits bei der Mannschaft verabschiedet und seinen Spielern mitgeteilt, dass er demnächst zwei Ligen höher trainieren wird.

Für Degelmann ist es eine Rückkehr zum Ex-Klub. Er spielte nämlich zwischen 2008 und 2011 für Hamm und bestritt insgesamt 61 Oberligaspiele für die "Rothosen". Zudem hat der ehemalige Abwehrspieler auch für den SC Wiedenbrück, FC Gütersloh und TuS Wiescherhöfen seine Fußballschuhe geschnürt.

Für Wiedenbrück spielte Degelmann gar 28 Mal in der Regionalliga West. Für Hamm, Wiedenbrück und Gütersloh kommt er auf insgesamt 104 Oberliga-Einsätze. Nun darf er sich nach der Bezirks- und Landesliga als Trainer in der Oberliga probieren.

Seine Mission dürfte keine einfache sein. Denn Hamm wird versuchen noch die Oberliga zu halten, liegt aber aktuell mit nur fünf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und besitzt schon einen Acht-Zähler-Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz. 

Hammer SpVg verabschiedet Lewejohann in einer kurzen, knappen Pressemitteilung

Degelmann tritt die Nachfolge von Rene Lewejohann an, der das Traineramt in Hamm am 22. November 2018 übernommen und den Verein zum Oberliga-Klassenerhalt geführt hatte. Am Dienstagabend wurde "Lewe" entlassen.  


"Mit sofortiger Wirkung hat die Hammer Spielvereinigung Trainer René Lewejohann von seinen Aufgaben als Trainer der Oberligamannschaft entbunden und ihn beurlaubt. Bis auf Weiteres übernimmt Co-Trainer Adriano Ciallella die Verantwortung, ein neuer Trainer soll schnellstmöglich vorgestellt werden. Die Gespräche laufen. Die Hammer Spielvereinigung bedankt sich bei René Lewejohann für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute", hieß es in einer Pressmitteilung des Klubs.

Mehr zum Thema

Kommentieren