Gütersloh holt Regionalligaspieler zurück

19.01.2019

OL

Gütersloh holt Regionalligaspieler zurück

Foto: Micha Korb

Der FC Gütersloh hat einen alten Bekannten ins Heidewaldstadion zurückgeholt.

Saban Kaptan kehrt zum FC Gütersloh zurück. Der 25-jährige Offensivspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom Regionalligisten SV Lippstadt zurück zum FCG und unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende.

Er kam für Lippstadt in der Hinrunde in 13 Regionalliga-Spielen zum Einsatz. Kaptan bat den SV Lippstadt aus beruflichen Gründen um eine Auflösung des Vertrages. Der Beruf und der hohe zeitliche Aufwand für die Regionalliga ließen sich für ihn nur schwer in Einklang bringen. Da der Regionalligist der Bitte kurzfristig entsprochen hat, ergab sich für den FCG die Chance Kaptan zurückzuholen. In den beiden Vorjahren gehörte er beim FC Gütersloh zu den absoluten Leistungsträgern.

FCG-Sportchef Tim Brinkmann und Trainer Dennis Brinkmann wissen die Qualitäten Kaptans zu schätzen. Saban Kaptan stand schon im Frühjahr auf der Liste für eine Vertragsverlängerung, doch dann ergab sich der Wechsel nach Lippstadt in die Regionalliga. "Wir freuen uns darüber, dass Saban in der jetzigen schwierigen Phase zum FCG steht und uns im Kampf um den Klassenerhalt helfen will. Mit ihm erhoffen wir uns einen Qualitätsgewinn für die gesamte Truppe", begründet Tim Brinkmann die Verpflichtung.

Zwei Winter-Abgänge


Derweil haben sich die Wege des FC Gütersloh und Mittelfeldspieler Theodoros Tragoudas in der Winterpause getrennt. Beide Seiten einigten sich auf eine sofortige Auflösung des Vertrages. Der 19-Jährige kam im Sommer vom Oberligisten TuRU Düssseldorf und kam in Gütersloh in sechs Oberliga-Spielen zum Einsatz. Tragoudas ist nach Premtim Gashi der zweite FCG-Spieler, der im Winter den Verein wechselt.

Sieben Punkte Rückstand

Der FC Gütersloh hat in 16 Spielen nur elf Punkte geholt und liegt vor dem Start der Oberliga-Westfalen_Rückrunde auf dem letzten Tabellenplatz. Sieben Punkte beträgt aktuell der Rückstand auf das rettende Ufer. wozi

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken