BVB

„Große Chance bei guter Saison“: Watzke glaubt an DFB-Rückkehr von Hummels

13. August 2019, 19:42 Uhr

Foto: firo

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Rio-Weltmeister Mats Hummels in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft angeheizt. 

„Wenn er jetzt bei uns eine gute Saison spielt, glaube ich persönlich, dass er noch einmal eine große Chance hat, zurückzukehren, weil er das auch gerne möchte“, sagte Watzke am Dienstag bei RTL Aktuell.

Hummels war von Bundestrainer Joachim Löw im Frühjahr aus der Nationalmannschaft aussortiert worden, am Montag hatte der 30 Jahre alte BVB-Verteidiger selbst eine Rückkehr nicht kategorisch ausgeschlossen. „Wenn ich irgendwann noch einmal das Trikot für Deutschland anziehen darf, würde ich mich nicht dagegen wehren“, sagte Hummels dem Fachmagazin kicker: „Auf dem Zettel habe ich das nicht und werde die Länderspielpause anderweitig nutzen. Aber ich spiele noch ein paar Jahre, schauen wir einfach, was passiert.“ sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

13.08.2019 - 20:17 - asaph

Watzke, Favre , Hummels &co. werden schnell wieder auf dem harten Boden der Realität landen

13.08.2019 - 19:54 - Kuk

Watzke vor der Postbank-Reklame öfter als alle gladbacher zusammen:
Man könnte glauben, die Postbank ist Wetrbepartner vom BVB und nciht von der anderen Borussia.
Ob die deshalb ihren Vertrag bei BMG gekündigt haben ?