Pokal-Kracher gegen RWE

Genc Osman freut sich auf „das größte Spiel der Vereinsgeschichte“

Tim Rother
06. August 2019, 12:27 Uhr

Foto: Morris Willner

Am Mittwoch trifft Landesligist Genc Osman im RevierSport-Niederrheinpokal auf Rot-Weiss Essen. Erkan Üstünay, der 1. Vorsitzende des Klubs, unterbricht dafür extra seinen Urlaub.

Beim Landesligisten SV Genc Osman Duisburg zählen sie schon die Stunden: Am Mittwochabend (19:30 Uhr) treffen die Duisburger in der ersten Runde des RevierSport-Niederrheinpokals auf Regionalligist Rot-Weiss Essen. Die Vorfreude könnte nicht größer sein! Weil der heimische Heinrich-Hamacher-Sportpark nicht ausreicht, findet die Stadion an der Hafenstraße im Stadion Essen statt.

„Gegen Essen im Pokal zu spielen ist für uns eine Ehre. Wir sind ein sehr junger Klub, der damals gegründet wurde, um Kinder und Jugendliche von der Straße zu holen. Jetzt spielen wir am Mittwoch gegen RWE. Das ist für uns ganz klar das größte Spiel der Vereinsgeschichte. Essen ist ein großer Verein, unsere Spieler sind alle motiviert. Wir wollen uns gut präsentieren“, freut sich Erkan Üstünay.

Mit dem Flieger nach Essen

Als RevierSport am Dienstagvormittag mit dem 1. Vorsitzenden des Vereins spricht, befindet sich dieser noch im Urlaub. Das Spiel gegen RWE wird er sich jedoch nicht entgehen lassen.

Üstünay: „Ich werde am Mittwoch kurzzeitig aus meinem Urlaub zurückkehren, nach Deutschland fliegen und beim Spiel dabei sein. Danach fliege ich wieder zurück.“

Genc Osman ohne Cheftrainer Basol

Während der Klubvorsitzende seinen Urlaub unterbricht, wird Cheftrainer Ilyas Basol für das Pokalspiel nicht vor Ort sein. Der 51-jährige Übungsleiter befindet sich derzeit ebenfalls im Urlaub, wird für das Highlight aber nicht extra zurückfliegen. Wer steht also an der Seitenlinie des Landesligisten?

„Die beiden Co-Trainer Fatih Altin und Marcin Baluch werden übernehmen“, erklärt Üstünay, der zudem auf die Unterstützung eines weiteren Fußballfachmanns bauen kann: „Auch unser ehemaliger Cheftrainer Heiko Henlein wird vor Ort sein.“ Der 42-Jährige, der aus beruflichen Gründen offiziell nicht mehr im Vordergrund des Vereins agiert, sei noch immer im Verein tätig und betreue die Mannschaft. „Er ist nie wirklich weg gewesen. Heiko steht uns, den Spielern und dem Trainerteam weiterhin mit seinem Fachwissen zur Seite und versucht, so oft da zu sein, wie es ihm möglich ist.“

Mehr zum Thema

Kommentieren

08.08.2019 - 10:12 - Frankiboy51

Musa Celik verlässt den SV Genc Osman Duisburg und macht damit den Cheftrainer-Posten frei.
So ganz gehen wird der Oberhausener Gymnasiallehrer aber nicht, wie er im Gespräch am 06.06.19 mit der RS Redaktion verriet.
"Ich will eine kleine schöpferische Pause einlegen", "Ich werde ein bisschen in der Altherrenmannschaft (dem RWO Helden Team, ab 2008 in der Zweiten Bundesliga ) spielen, in Zukunft aber definitiv zurückkommen."
Gut so Musa !

07.08.2019 - 17:25 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Es wäre schön, wenn der RS sich einmal Gedanken macht ob diese Umgebung hier die richtige Plattform für Menschen ist die dringend Hilfe benötigen. Anders kann man leider dieses war lose aneinander reihen von Wörtern nicht bezeichnen. Oder diese Google Zitate die dann nochmal durch die Dechiffriermaschine gelaufen sind. Entweder man kann es nicht lesen, es ist provokant, es ist Politisch oder Menschenverachtend. Wenn es nur die erste Sache wäre könnte wir alle sehr gut damit leben. Denn viele Artikel liest man ja nach dem zweiten Wort sowieso nicht weiter, weil diese Artikel ohne Sinn und Verstand geschrieben sind. Da es ja mittlerweile schon Beschwerden aus dem eigenen Fanlager gibt, solltet ihr euch einfach mal ein paar Minuten gönnen und um darüber nachzudenken. Von da her kann ich mich den Äußerungen von „elfmeterkiller“ und „crazyunited“ nur anschließen.

Bis die Tage.

07.08.2019 - 13:54 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.08.2019 - 12:51 - wb.

Es gibt genug Polit-Foren,in denen "schlaue Leute" ihren geistigen Unrat loslassen
können.Da hat sich m.M.nach hier jemand verrannt. Mal innehalten und, überlegen,
auch über das was man da hingeschrieben hat.Es sollte hier eben um den Sport gehen.Danke

07.08.2019 - 10:18 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

06.08.2019 - 19:56 - Frankiboy51

So. jetzt habe ich den Artikel über USA widerspricht RTE gelesen.
Ich wünsche dem Genc Vorsitzenden nicht, daß ihm das von mir unten Angesprochene paßiert.
Das Fremdwort kann von RS durch ein Synonym ersetzt werden, welches ebenfalls im deutschen Bundestag thematisiert wurde.
Jetzt habe ich alles mir mögliche fürs deutsch/türkische Zusammenleben getan.
... und genügend klicks erzeugt, nä hütte aus kölle

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

06.08.2019 - 18:45 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Hallo crazyunited!
Ich glaube es ist überflüssig zu erwähnen das du jedem Fußballfan aus der Seele sprichst egal ob RWO, RWE oder usw.

Bis die Tage.

06.08.2019 - 18:23 - Hotteköln

@ crazyunited.
Unser gemeinsamer Freund Frankiboy muss unendlich viel Zeit haben um so einen Scheiß zu schreiben. Bei seinen 6 Ergüssen ab 14.03 h war er sehr innovativ. Es gab sogar Pasagen bei denen ich schmunzeln musste. Aber eher weniger bei 95 % Schrott. Vermisse hier eigentlich mehr Kommentare von den RWE Fans

@Frankiboy51: seit 50 Jahre gehe ich zu RWO Spiele, aber so einen wie Dich, der hier, so wie im RWO Forum fast nur Mist schreibt, sollte man in beiden Foren Lebenslang sperren. Für jeden echten RWO Fan bist du einfach nur eine Schande.

06.08.2019 - 18:16 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.08.2019 - 17:33 - crazyunited

@Frankiboy51: seit 50 Jahre gehe ich zu RWO Spiele, aber so einen wie Dich, der hier, so wie im RWO Forum fast nur Mist schreibt, sollte man in beiden Foren Lebenslang sperren. Für jeden echten RWO Fan bist du einfach nur eine Schande.

06.08.2019 - 17:07 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.08.2019 - 17:02 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.08.2019 - 16:42 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Weil du so ein netter Typ bist, wird der Vorsitzende dich bestimmt mit offenen Armen empfangen. Dann könnt ihr ja nochmal gemeinsam darüber nachdenken. Kannst dich dann ja nochmal hier melden und erzählen wie Herr Üstünay darauf reagiert hat, dass du ihn mit Völkermord in Verbindung gebracht hast (bzw. das er vielleicht dazu eingeladen wurde).

Bis die Tage.

06.08.2019 - 16:23 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.08.2019 - 15:17 - RWEHajo

Omg. Hätte ich auch evtl. selbst drauf kommen können mir einfach mal das Vereinslogo anzuschauen oder man hätte ja mal den Vereinsnamnen voll ausschreiben können. ?? In diesen Sinne Glück auf und Nur der RWE

06.08.2019 - 14:26 - Frankiboy51

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.08.2019 - 14:08 - Tief_im_Westen

Der Verein heißt SV GENC Osman Duisburg e. V. und kommt aus Duisburg-Neumühl.

Beitrag wurde gemeldet

06.08.2019 - 14:03 - Frankiboy51

Alles Söhne vonne Malocher Kumpels vonne Zeche Walsum und vielleicht Zeche Lohberg.
Also genau wie Schlacke 04, nur dat die aus Poland weg kamen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

06.08.2019 - 13:51 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!
Siehe Vereinslogo.

06.08.2019 - 13:39 - Vitosax

@RWEHajo
Bin zwar kein Zebra, sondern einer von uns, kann dir aber trotzdem sagen, was der Name bedeutet. Nach Rücksprache mit einem meiner türkisch stämmigen Kollegen heißt Genc Jung. Somit bedeutet der Vereinsname soviel wie Junge Osmanen/Türken Duisburg

Nur der RWE!

06.08.2019 - 13:04 - RWEHajo

Mal ne frage an die Duisburger Leser. Das soll nicht Rassitisch klingen. Aber woher weiß man bei den Namen das der Verein aus Duisburg kommt? Bestimmt kommt jetzt viel Shitstorm. Ist mir aber egal genauso egal wie man die Italiener Itaker nennt. Ansonsten hoffe ich auf ein schönes Spiel von beiden Seiten. ??