Bundesliga

Geldregen für Schalke: Juve verpflichtet McKennie endgültig

03. März 2021, 14:57 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Warmer Geldregen für den finanziell angeschlagenen Fußball-Bundesligisten Schalke 04: Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat endgültig Mittelfeldspieler Weston McKennie (22) verpflichtet. Das gab Schalke am Mittwoch bekannt.

Damit werden weitere 18,5 Millionen Euro als Ablöse an die Königsblauen fließen, die den US-Amerikaner zunächst für 4,5 Millionen Euro in dieser Saison an die Alte Dame ausgeliehen hatten. Juve hat mit Schalke eine vorzeitige Einigung über den Wechsel erzielt, nachdem der Neuzugang im Team um Superstar Cristiano Ronaldo überzeugend aufgespielt hatte. McKennies Vertrag bei den Knappen war ursprünglich bis 2024 datiert.

„Dass Juventus Turin den Transfer vorzieht und Weston McKennie schon jetzt dauerhaft verpflichtet, verschafft uns größere Planungssicherheit mit Blick auf die neue Saison“, sagte Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen und Personal bei S04.

McKennie war 2016 aus der Dallas Academy in die Knappenschmiede gewechselt. Der Mittelfeldakteur absolvierte insgesamt 91 Pflichtspiele für die Lizenzspielermannschaft der Schalker. sid 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

04.03.2021 - 14:27 - soso

.. man ....

Die Asche wird gebraucht um die Kreditgeber zu bedienen.

Nicht zu vergessen, die Landesbürgschaft kostet auch Geld.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

04.03.2021 - 00:31 - Bayerischschalke

Also, mir hat er auch bei uns gut gefallen. Und jeder Spieler wird mit guten Mitspielern noch etwas besser.
Für viele unserer Fans hat es für ihn bei uns nicht ganz gereicht, bei Juve schon, aber die haben ja auch andere Ansprüche.
Blöd finde ich, dass die Ablöse wohl über 3 Jahre verteilt gezahlt wird.
Liverpool wird es bestimmt bei Kabak so versuchen. Schalke wird das aber ganz bestimmt nicht machen, da dürfte genügend Geld durch Verkäufe anderer Spieler herein kommen. Außerdem wird es auch noch andere Interessenten geben.
Einfach mal abwarten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 23:32 - S04Charly

Ja Herr Dr.,,,,)) wäre bei uns beiden mit einer mindest Anzahl von Pflichtspielen in eine Kaufverpflichtung gewechselt. So ab 14- 16 Pflichtspielen über deren 3 Wettbewerbe...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 19:41 - dr. breitner

@Charly

so sieht es aus, bei Kabak habe ich das auch kritisch gesehen, es ist eben mit Risiko behaftet so zu handeln.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 17:36 - K.P.Schmidt

Hat vielleicht jetzt auch bessere Mitspieler

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 17:25 - S04Charly

Bei der Kabak Geschichte wird es in die andere Richtung laufen. Die kauf Option ziehen die Engländer auf keinen Fall.... und versuchen ihn dann auf kleine Kasse zu verpflichten. Wetten um Kasten Bier und nen Sack Tabak...))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 16:29 - It's man

Schade, dass das viele Geld nicht mal reicht, um die Corona-Umsatzausfälle zu kompensieren. Aber immerhin sehr viel besser als keine Transfereinnahme!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 16:24 - F.C.Knüppeldick

Stimmt-hätte anders ausgehen können-zumal er m.M.nach überhaupt nicht die Klasse hat für Juventus zu spielen.Das scheint aber wohl kein Problem zu sein.Platz 3 oder 4 nur noch in der Meisterschaft-und letztens hab ich mir das Spiel in Porto mal angesehen-total schlecht-auch wie Ronaldo.Gut-gestern hat er getroffen,aber der ganz große Wurf wird wohl nicht mehr gelingen-die Mannschaft gefällt mir insgesamt nicht-das ist keine Spitzentruppe mehr

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 15:51 - Gemare

Das beweist einmal mehr das wir gute Spieler hatten oder haben ,die leider ( warum auch immer) bei uns nicht funktionieren!
Mc Kennie hat bei uns sein Potential auch nicht mehr abgerufen!
Gott sei dank haben wir mal wieder Geld für einen Transfer bekommen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 15:30 - dr. breitner

.....dann sind die Kosten für die fünf Trainer ja schon wieder drin, dann brauchen wir nur noch Geld für neue Spieler und um die Schulden abzutragen....
Nein, mal im Ernst, dass es jetzt so gut gelaufen ist, freut mich, hätte aber auch doof ausgehen können...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.03.2021 - 15:07 - easybyter

Warmer Regen. Gar nicht so schlecht verhadelt von Schneider. Soweit ich mich erinnern kann hat ein Dauernörgler immer wieder geschrieben, dass Schalke für McKennie nichts bekäme. Jetzt sind es insgesamt 23 Mio. Gar nicht so schlecht.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.