2. Bundesliga

Fürth holt U19-Meister vom BVB

06. Juni 2019, 10:50 Uhr

Foto: mabo Sport

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat ein weiteres Talent von einem Bundesligaspitzenklub verpflichtet. 

Nach Alexander Lungwitz von Bayern München holten die Franken vom A-Juniorenmeister Borussia Dortmund den Flügelspieler Robin Kehr.

Der 19-Jährige erhält in Fürth einen Dreijahresvertrag. "Mit Robin kommt ein schneller Spieler zu uns, der zudem über einen guten Torabschluss verfügt", sagte Trainer Stefan Leitl. sid

Mehr zum Thema

Kommentieren