3. Liga

Fortuna Köln verpasst in Unterzahl Sieg im Abstiegskampf

07. April 2019, 15:00 Uhr

Foto: firo

Der ehemalige Fußball-Bundesligist Fortuna Köln hat im Abstiegskampf der 3. Liga in Unterzahl einen wichtigen Sieg verpasst. Die Rheinländer kamen gegen Hansa Rostock am Ende trotz langfristiger Führung über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus.

Nico Brandenburger (9.) erzielte das Führungstor für Köln, Pascal Breier (87.) sicherte den Norddeutschen den Punkt. Kölns Dominik Ernst hatte nach einer Notbremse (50.) die Rote Karte gesehen. Mit 37 Punkten konnte sich die Fortuna nicht entscheidend von der Abstiegszone entfernen. Rostock belegt weiter den fünften Platz mit 46 Zählern. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren