11. Spieltag der Westfalenliga 2. Ligaprimus SG Finnentrop-Bamenohl dreht das Spitzenspiel und bleibt somit ungeschlagen. Sodingen erleidet einen Rückschlag, YEG Hassel bleibt im Keller.

Westfalenliga 2

Finnentrop/Bamenohl dreht Spitzenspiel – Wanne-Eickel klettert

Chris McCarthy
20. Oktober 2019, 17:33 Uhr

Foto: Klaus Pollkläsener

11. Spieltag der Westfalenliga 2. Ligaprimus SG Finnentrop-Bamenohl dreht das Spitzenspiel und bleibt somit ungeschlagen. Sodingen erleidet einen Rückschlag, YEG Hassel bleibt im Keller.

Ganze elf Spielminuten drohte der SG Finnentrop/Bamenohl die erste Saisonniederlage, und das im Spitzenspiel. Verfolger SV Hohenlimburg ging in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Marcel Weiß in Führung. Nach dem Wiederanpfiff wurde der Tabellenführer seiner Favoritenrolle allerdings gerecht. Phillip Hennes (56.) und Christopher Hennes (86.) drehten die Partie. Finnentrop/Bamenohl bleibt somit ungeschlagen und erhöht die Punkteausbeute auf 28 Zähler.

Durch die Niederlage Hohenlimburgs konnte der DSC Wanne-Eickel trotz eines 1:1 gegen TuS Hordel dank des besseren Torverhältnisses auf Platz zwei klettern, beide stehen bei 21 Punkten. Beinahe hätte Wanne-Eickel diese Position sogar mit zwei Punkten Abstand festigen können, doch Said Dahoud konnte die 1:0-Führung durch Marvin Piechottka (45.+1) vier Minuten vor Schluss egalisieren. 

YEG Hassel bleibt Letzter

Weiter unten in der Tabelle musste der SV Sodingen einen Rückschlag hinnehmen. Nach zwei Siegen in Folge setzte es zuhause gegen den FC Iserlohn eine 0:3-Pleite. Die Gäste befreien sich durch die Tore von David Vaitkevicius (2.), Lukas Lenz (15.) und Omar Jessey (90.) vorerst aus der Abstiegszone.

Dort befindet sich neben dem FSV Gerlingen (spielfrei) nach dem 1:2 gegen die SpVgg Erkenschwick auch der Lüner SV. Skandar Soltane (9.) und Umut Berke (79.) besiegelten den zweiten Erkenschwicker Sieg in Serie. YEG Hassel bleibt nach der 2:3-Auswärtsniederlage gegen den FC Brünninghausen Tabellenletzter.

Die Ergebnisse im Überblick:

SpVgg Erkenschwick – Lüner SV 2:1
Concordia Wiemelhausen – SC Neheim 1:3
FC Brünninghausen – YEG Hassel 3:2
SV Sodingen – FC Iserlohn 0:3
DSC Wanne-Eickel – DJK TuS Hordel 1:1
BSV Schüren - BV Wickede 1:0
FC Lennestadt 09 – TuS Sinsen 3:1
SV Hohenlimburg - SG Finnentrop/Bamenohl 1:2

Kommentieren