Pokal

Finale: Manuel Neuer steht im Bayern-Tor

RevierSport
25. Mai 2019, 19:08 Uhr

Foto: firo

Rekordpokalsieger geht wie erwartet mit Kapitän Manuel Neuer ins Pokalfinale gegen RB Leipzig. Ribery ohne Robben sitzen auf der Bank.

Der Torhüter kehrt nach fünf Pflichtspielen Pause wegen einer Wadenverletzung ins Tor des deutschen Meisters zurück. Trainer Niko Kovac verzichtet wie beim Bundesliga-Finale gegen Eintracht Frankfurt (5:1) auf die scheidenden Altstars Franck Ribery und Arjen Robben, auch Rafinha sitzt erneut auf der Bank. 

Die zweite Änderung neben Neuers Rückkehr ist Javi Martinez, der den verletzten Leon Goretzka ersetzt.
Final-Neuling Leipzig setzt im Mittelfeld etwas überraschend auf Tyler Adams, der nach Adduktorenproblemen wieder fit ist, anstelle von Konrad Laimer. Ansonsten vertraut Coach Ralf Rangnick der erwarteten Elf um Kapitän Willi Orban und die Stars Emil Forsberg, Timo Werner sowie

Die Aufstellungen:


Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg - Adams, Kampl - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner. - Trainer: Rangnick
München: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Thiago, Martinez - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski. - Trainer: Kovac
Sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren