Der Wuppertaler SV darf nun doch auf ein Heimspiel im Finale des RevierSport-Niederrheinpokals gegen den KFC Uerdingen hoffen. 

RS-Niederrheinpokal

Finale könnte doch in Wuppertal steigen

15. April 2019, 16:34 Uhr

Foto: Micha Korb

Der Wuppertaler SV darf nun doch auf ein Heimspiel im Finale des RevierSport-Niederrheinpokals gegen den KFC Uerdingen hoffen. 

Noch am Freitag hatte Wolfgang Jades, Spielleiter des Wettbewerbs vom Fußballverband Niederrhein, gegenüber RevierSport ausgeschlossen, dass das Finale in Krefeld oder Wuppertal stattfinden könnte. Das Krefelder Groteburg-Stadion ist derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt. Gegen eine Austragung im Wuppertaler Stadion am Zoo sprach ein zeitgleich stattfindender Trödelmarkt in Sonnborn. 


Polizei und Ordnungsamt hatten daher Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und der Parkplatzsituation geäußert. Doch nun die Wende: Wie die "Wuppertaler Rundschau" berichtet, hat die Arbeitsgemeinschaft Sonnborner Vereine als Veranstalterin des Trödelmarktes Bereitschaft signalisiert, die Veranstaltung um einen Tag zu verschieben. Damit wären die Bedenken von Polizei und Ordnungsamt hinfällig.

Wuppertal hofft auf viele Zuschauer

Für den klammen WSV wäre ein Finale in Wuppertal auch in finanzieller Hinsicht reizvoll. Zwar werden die Einnahmen nach Abzug der Kosten zwischen den beiden Vereinen aufgeteilt. Doch zu einem Heimspiel im Stadion am Zoo dürften deutlich mehr Zuschauer kommen als in ein Ausweichstadion. Karsten Hutwelker, Wuppertals sportlicher Leiter sagte zuletzt gegenüber dieser Redaktion, als ein Finale in Wuppertal noch aussichtslos schien, sogar: "Ich bin mir sicher, dass wir fast ein ausverkauftes Haus gehabt hätten"

Am kommenden Mittwoch will der FVN seine Entscheidung über den Austragungsort des Finales offiziell bekanntgeben. Stattfinden wird das Spiel im Rahmen des "Finaltags der Amateure" am 25. Mai. Dabei überträgt die ARD die Endspiele der Pokalwettbewerbe zahlreicher Landesverbände in einer Livekonferenz. Die Gewinner qualifizieren sich für die Teilnahme am DFB-Pokal. fn

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren

19.04.2019 - 15:09 - am Zoo

Ich würde mich freuen im Stadion am Zoo zu spielen. Trödel Markt wartet nur noch auf eine Entscheidung vom .....
Krefelder Fans sind herzlich willkommen!!!!
Ein würdiger Rahmen, auch wenn wir absoluter Außenseiter sind!!!!
Sitz- und stehplätze haben wir zur Genüge.
Wäre schön schön mit vielen - von beiden Seiten- Fans das Finale im TV.
Ich gucke ja nicht im TV- bin sowieso im Stadion....

19.04.2019 - 14:09 - Frömberg6

5-6000 aus Krefeld??? Ich lach mich schlapp! Selbst zu besten Bundesligazeiten hat Krefeld sowas nicht auf die Beine gebracht! Nicht mal bei den Derbys Köln, MG oder Düsseldorf.

19.04.2019 - 13:38 - Wupperstolz

Hoffentlich lässt der Verband sich nicht von Ponomarev bestechen und das Spiel in Duisburg oder Flingern austragen. Geld stinkt ja bekanntlich nicht.
Austragungsort sollte Wuppertal sein!

19.04.2019 - 08:51 - Ostwestfale

Die Wahl eines für beide Parteien akzeptablen Endspielortes ist für den Verband jedes Jahr die Quadratur des Kreises. Neutraler Boden kostet Zuschauerzahlen, da schreien beide Parteien. Austragung bei einem der Endspielpartner, da schreit das „Auswärtsteam“. Ich nehme an, dass der WSV die geteilten Einnahmen des ausverkauften Stadion Essen 2016 sehr gerne genommen hat. Im Stadion Zoo wäre das Ding wohl aber nicht 3:0 für uns ausgegangen. Schätze ich mal. Sicherheitsaspekte sind nicht zu vernachlässigen. Dass RWE nach drei Heimvorteilen in Serie letztes Jahr nach Oberhausen musste, war vollkommen legitim. Allerdings war RWO der Zuschauermasse organisatorisch nicht gewachsen, weil nicht gewohnt. Nach Spielende wurde es dann ganz schön heiß im Rund. In Essen wäre es deutlicher sicherer gewesen, auch wenn wir dort auch schon einmal massivere Probleme bei einem Halbfinale gegen den MSV hatten. An solchen Tagen kommen halt bei emotionalen und sportlich wichtigen West-Derbies die Kollegen der Sport-Frei-Fraktionen aus ihren Löchern und die Ultras wollen beweisen, dass sie die besten Pyroshows liefern, frei Haus von der ARD live übertragen. Der Flingerbroich ist alt und beengt. Ob das eine gute Finalstätte ist, sei dahingestellt. Aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, spielt am Zoo, da hat der WSV wenigstens eine Außenseiterchance und das Stadion wäre aus den oben genannten Gründen in Ordnung. Etwas diabolisch könnte man auch sagen, Duisburg wäre ja „neutral“.
Der Bölstler ist genauso eine Flitzepiepe wie der Winkler bei uns war. Das Vereinsvermögen verbrennen und danach Prozesse anstrengen. Braucht man nicht, solche Leute.

18.04.2019 - 00:17 - Überdingen

Ja etwas Neutralität würde uns vielleicht gut tun ;)

17.04.2019 - 21:52 - Abpraller

Noch eine Ergänzung:
Ich fahre am 25.05. nicht nach Moskau zum Endspiel um den Niederheinpokal.

17.04.2019 - 21:21 - Abpraller

Bekanntgabe des Spielortes anscheined erst Ende nächster Woche.
KFC wünscht sich lt. Pressemeldung von heute Abend einen neutralen Austragungsort.
Was für ein Theater!

17.04.2019 - 17:44 - Jünther, Jötz und Jürgen

.... gibt ja wohl nix. Herr Ponomarev hat sein Veto eingelegt.
Das können sogar einge Krefelder nicht mehr nachvollziehen. Da will wohl einer sein Image noch einmal dick unterstreichen. Sportliche Gründe kann diese Veto nicht haben.

17.04.2019 - 09:29 - Dropkick Rot-Blau

Klöngelsmarktkommentare aus Krähfeld!

17.04.2019 - 00:43 - Überdingen

Schön...hallo ihr lieben...ich freu mich auch mal von euch zu hören wenn der große KFC UERDINGEN 05 mal nicht in den Negativschlagzeilen steht oder wenn verloren wurde.;)
am Zoo...da Du besonders nett bist kann ich Dir zuerst einmal sagen das ich mich sehr auf das Spiel bei EUCH freuen würde...und zu einer Heldentat seit wahrhaft nur ihr Fähig.....für uns kann es nur ein Pflichtsieg sein....aber was solls...diese Möglichkeit zu träumen sei euch gegönnt....;)
Nach Sozialversicherungsbetrug Steuerhinterziehung Scheinverträgen und und und....ist der KFC der große Lichtblick am Horizont....also wir sind gerne euer Gast zum Retterspiel gegen eure wie ihr sagt...Mannschaft aus A- Jugend Spielern und 450Euro Jobbern.;)
Auch wünsche ich mir gerade jetzt...das Ihr...also RWE...RWO...Straelen usw feste zusammenhaltet und das Amateurfähnlein ganz tapfer hoch haltet und nicht streitet;)
Das die JJJ zur Pflichtveranstaltung kommen und den Verein noch kleiner machen als Sie selbst sind war klar;)....aber dafür ist die Schadenfreude um so größer wenn wir euch gewinnen lassen;))))
Dann sag ich mal...Supi...das wir einander haben....vielleicht gehen wir danach noch ne Runde über den Trödelmarkt;)
Bussi....

16.04.2019 - 19:46 - Abpraller

Der RA von Bölstler erklärte heute vor dem Arbeitsgericht, dass der im Sommer 2020 auslaufende Vertrag bis 2022
aus seiner Sicht verlängert wurde. Im Juni geht es weiter vor Gericht.
Wenn dies stimmt, ist die Kohle aus dem Endspiel, die Jane angeboten hat, direkt wieder verbrannt.

16.04.2019 - 15:09 - Jünther, Jötz und Jürgen

Wo müssen wir unterschreiben?

16.04.2019 - 14:48 - @Jane

Meine Fresse, was für ein Kindergarten hier. Ihr wollt erwachsene Männer sein?
1) Wir kriegen den Niederrhein-Pokal und 2.)der klamme WSV bekommt die Einnahmen des Heimspiels.

Alle einverstanden? Dachte ich mir.....

15.04.2019 - 23:09 - den'gi

JJJ-wenn du Herrn P.M. nicht sympathisch findest und dieses schreibst, find ich es garnicht mal negativ.
Es ist eben deine Meinung. Ist okay.
(Wenn die Spitze mit den 2 Plätzen nicht gewesenen wär, denn das geht wieder in Richtung Beleidigung.)

Jetzt zu den anderen Zeilen. Die Paarung KFC- WSV ist ein Ergebnis eines sportlichen Wettbewerbs, über einen gewissen Zeitraum. Jeder dieser Mannschaften tritt jeweils an, um dass anstehende Spiel zu gewinnen. Wenn sich über diesen Zeitraum für den WSV die Vereins- Umstände zum negativen entwickelt haben, dann ist es eben so. Aus und fertig.

Dennoch habe ich als Fan, Träume, Hoffnung, Wünsche und glaube wie auch immer an eine Sensation. Denn im Fußball ist vieles möglich und so soll es auch sein. Vielleicht trifft der Schiri eine Fehlentscheidung zu Gunsten des Underdog, alles ist möglich!!!

Was schreibst du: Egal wo gespielt würde, der KFC schießt den WSV aus dem Stadion und wir souverän den Niederrhein Pokal gewinnen.

Was soll das, ist das Gejammere oder Wunsch?
Es ist für dich eine Pflichtveranstaltung, genau das ist dein Problem.
Für die restlichen WSV Fans hoffentlich eine Herzenssache.

So viel zu komische Leute.

15.04.2019 - 22:13 - Jünther, Jötz und Jürgen

Uerdingen 05
Wenn ihr dann am 25.05. den Pokal in den Händen haltet, war das ja wirklich (k)eine Heldentat. Alles andere wäre ja mit dieser Millionentruppe eine Blamage. Wuppertal liegt bei ca. 10-20% des Etats vom KFC. Nur einmal zum Vergleich. Krefeld dürfte diese Saison mehr an Abfindungen gezahlt haben.

15.04.2019 - 21:57 - Wutal54

Die Uerdinger sind bald eh von der Bildfläche verschwunden und dann sieht man sich iwann in der Oberliga oder weiter unten wieder!

Aber am 26.5 wird die Uerdinger Möchtegern-Truppe samt ihrer paar Männekes ausm Wuppertaler Rund geschossen!

Nur der WSV!

15.04.2019 - 21:50 - am Zoo

Hast vermutlich Recht Uerdingen05 - dann lasst uns doch bei uns spielen?
Deinen niedermachenden Kommentar hättest du dir gerne verkneifen können....

15.04.2019 - 21:46 - Uerdingen05

Ob in W´tal oder in Essen - wir gewinnen sowieso :-)

Nach dem Aderlass des bankrotten WSV in der Winterpause ist ein Sieg alles andere als passend. Die halbe Mannschaft musste wegen Fehlwirtschaften der Manager gehen. Der Rest der Rumpftruppe hält mit Glück die Regionalliga und steht durch einen glücklichen Sieg gegen einen Oberligisten im Pokalfinale.

Ich freue mich drauf ... egal wo wir spielen.

15.04.2019 - 21:14 - Abpraller

Man oh man, was ist das alles wieder für ein Theater!
Es geht doch nur um den Niederrhein - Pokal.
Ich habe den Eindruck bald drehen alle durch.

15.04.2019 - 21:07 - am Zoo

5.000 - 6.000 aus Krefeld???? Absolut Lächerlich!!!!!
500 - bis 600 vielleicht!!!!

15.04.2019 - 20:52 - xmicha1904

5000 bis 6000 Fans aus Krefeld ?
Beim Spiel gg Osnabrück sollen 6000 da gewesen sein.... allerdings allein über 3000 aus Osnabrück.....
daher glaube ich persönlich an vielleicht höchstens 2 bis 3000 Gäste aus Krefeld.....
Nur mal so am Rande als quasi Neutraler....

Glückauf

15.04.2019 - 20:43 - am Zoo

Ach JJJ, wir sind halt W'taler, uns gönnt man nichts, absolut gar nichts ist halt so.
Ich hatte auch gedacht Zuspruch von RWO und RWE zu erhalten, Pustekuchen.... sind sich selber die Nächsten.....
Naja, euch Allen mit euren Clubs das Beste, lese dann auch bald den Ticker bevor ich noch mal zu euch komme und Eintritt zahle - echt beschämend und superschade!!!!!! RWO war so toll letzten Freitag - Gänsehaut!!!! Trotz Gegentor

15.04.2019 - 20:43 - Jünther, Jötz und Jürgen

TheRed

Wieso hat sich etwas daran geändert?
Der Wuppertaler SV hat sich um die Austragung vor Monaten beworben. Da stand noch gar nicht fest, ob der WSV überhaupt ins Endspiel einzeiht. Weiter ist es ja wohl Sache des Verbandes für Neutralität zu sorgen, oder sollen das jetzt schon die Anhänger der Vereine tun? Ein wenig blöd.
Bisher hat das aber der Verband grundsätzlich nicht hinbekommen. Noch am Donnerstag hat man angekündigt weder in Krefeld ( wo auch ) , noch in Duisburg oder in Wuppertal das Spiel auszutragen.
Nachdem man den Flinger Broich ins Spiel gebracht hatte, ist denen wohl auch eingefallen das dies eine blöde Ideee ist. Nach unseren Informationen passen da 7000 Leute rein. Wenn der Verband eine klare Linie gehen würde, hätte man bereits vor Jahren ein Stadion für die ständige Austragung benannt. Berlin geht ja auch.

15.04.2019 - 20:30 - Jünther, Jötz und Jürgen

Leider nicht möglich. Pflichtveranstaltung ! Wie für Herrn Ponomarev. Das ihr immer nur das Negative kommentieren müsst! Obwohl alles, wirklich alles den Tatsachen entspricht. Die anderen Sätze werden einfach ignoriert. Komische Leute. Wahrscheinlich typisch.

15.04.2019 - 20:22 - den'gi

JJJ am besten du bleibst am Finaltag mit dem Arsch zu Hause, dann kannst du auch nicht H. Ponomarev antreffen.

15.04.2019 - 20:15 - am Zoo

Naja TheRed,
du hast gut schreiben - war ja auch bei dir!!!
Und das letzte Finale wart ihr 4 Ligist, wir Aufsteiger aus der Oberliga!!!!!!
Irgenwelche weiteren Fragen??????

15.04.2019 - 20:02 - TheRed

Ich möchte nur mal dran erinnern, dass Ihr Wuppertaler,wenn es die letzten Jahre darum ging, das Finale in Essen zu spielen, am lautesten geschrien habt, dass auf neutralem Boden gespielt werden müsse.
Wie schnell man das alles vergisst, wenn es um die eigenen Interessen geht.....da verschiebt man sogar einen Flohmarkt.

15.04.2019 - 19:25 - am Zoo

Naja JJJ,
wäre doch egal, Hauptsache das Spiel bei uns. Wir haben doch nur einen kleinen harten Kern, (zählst du wohl auch zu)
Und die Einnahmen würden geteilt. Es wär einem Finale würdig!!!!
Vielleicht 8000 Zuschauer, mehr als bei jedem auswärtigen Stadion, oder nicht????
Wie gesagt, ich rechne uns auch nicht viel aus...….

15.04.2019 - 19:18 - Jünther, Jötz und Jürgen

Egal wo gespielt würde, der KFC schießt den WSV aus dem Stadion und wir souverän den Niederrhein Pokal gewinnen. Zur Zeit spielt der WSV mit 2-3 A- Jugendlichen und ist nur noch ein Torso im Vergleich zum Beginn der Saison. Der KFC ist mit hochprofessionellen Spielern mit Bundesligaerfahrung bespickt. Da hat man leider keine Chance. Da hilft auch der Heimvorteil nichts. Wobei wir nicht glauben, dass es einen echten Heimvorteil gibt.
Erstens sind die Vereinsfarben gleich und der KFC wird wohl mit 5000-6000 Fans die Reise nach Wuppertal antreten.
Das einzig Gute. Man wird die Bude vollbekommen und die Stimmung dürfte gut werden. Schlecht ist dabei, Herr Ponomarev im VIP Bereich anzutreffen und er wird wieder 2 Plätze auf der Tribüne einnehmen.

15.04.2019 - 18:27 - Wutal54

Na da hoffen wir doch mal das wir in unserem Rund spielen können! Hört sich doch schon mal alles ganz vielversprechend an.


Wenn es zu Stande kommt ein Hoch auf Stadt und Flohmarktveranstalter !

Nur der WSV !!!!

15.04.2019 - 18:19 - phil2610

Das freut mich für den WSV

15.04.2019 - 17:47 - am Zoo

Ach so: Der KFC ist natürlich Favorit!!!!!

15.04.2019 - 17:46 - am Zoo

Wäre ja toll das Spiel bei uns im Tal zu veranstalten. Der Trödel wird um einen Tag verlegt und gut ist!
Und bis auf den "Überdinger" hätte wohl auch kein KFCFan etwas gegen die Austragung bei uns. Würde bestimmt gute Stimmung und pokalfeeling aufkommen. Bin mal gespannt :-)

15.04.2019 - 17:36 - westkurver

Der FVN spinnt! Jeder Dummbatz kommt darauf, dass eine Spielkonstellation die Konfliktpotential bietet im Niederrheinpokalfinale eintritt. da hätte man...., was für ...xxx!