Fichte Lintfort holt Ex-KFC-Fanliebling

14.04.2019

Landesliga

Fichte Lintfort holt Ex-KFC-Fanliebling

Foto: Thorsten Tillmann

TuS Fichte Lintfort gibt weiter Vollgas auf dem Transfermarkt. Der Landesligist verpflichtete für die kommende Saison einen ehemaligen Liebling der Fans des KFC Uerdingen.

El Houcine Bougjdi, vielen besser bekannt als "Boogie", wechselt zum 1. Juli zum TuS Fichte Lintfort. Der 33-jährige Offensivspieler steht aktuell beim Lintforter Liga-Konkurrenten SV Scherpenberg unter Vertrag. Für Scherpenberg erzielte er in 25 SPielen sieben Tore und konnte neun weitere Treffer auflegen.

In der Vergangenheit bestritt der in Moers geborene Sohn marokkanischer Einwanderer 106 Oberligaspiele und 21 Begegnungen in der Regionalliga. 58 Mal stand er für den KFC uerdingen auf dem Platz und war in der Grotenburg zu Oberliga-Zeiten der Fanliebling gemeinsam mit Spielern wie Patrick Ellguth oder Issa Issa. 


"Mit "Boogie" haben wir einen Top-Spieler holen können, der sowohl sportlich als auch menschlich hervorragend in unsere Mannschaft passt. Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit ihm in der kommenden Saison. Wir haben alle gemeinsam etwas vor", sagt Sven Schützek, Trainer und Sportlicher Leiter des TuS Fichte Lintfort. Neun Spieltage vor Schluss befindet sich Lintofrt noch in Abstiegsgefahr. Nur drei Punkte steht die Schützek-Mannschaft über dem Strich. "Wir werden Vollgas geben, damit wir auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen", verspricht Schützek.

Zwei designierte Homberger Aufstiegshelden kommen auch

Erst vor wenigen Tagen gab der Verein die Verpflichtung von Jonas Haub (22) bekannt. Der Abwehrspieler kam für den VfB Homberg, den Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, in 22 Begegnungen zum Einsatz und konnte neben drei Torvorlagen auch drei Treffer erzielen.

Nur einen Tag nach der Haub-Verpflichtung präsentierte Fichte Lintfort den nächsten Sommerzugang. Es ist ebenfalls ein Mann vom Oberliga-Tabellenführer aus Duisburg-Homberg.


Auch Jerome Manca wird sich im Sommer vom VfB Homberg verabschieden und sich dem Landesligisten TuS Fichte Lintfort anschließen. Der 23 Jahre alte und auf der linken Seite vorne wie hinten einsetzbare Spieler kam im Sommer 2016 vom KFC Uerdingen und wurde auf Anhieb Stammspieler am Rheindeich. Im Vorjahr verpasste er verletzungsbedingt die Hälfte der Meisterschaftsspiele, in der laufenden Spielzeit hat er bislang in 18 von 22 Spielen mitgewirkt und dabei vier Treffer erzielt. "Für den Verein sind das sehr gute Transfers. Mit Jonas und Jerome bekommen wir noch mehr Qualität für die kommende Saison", freut sich Schützek.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

14.04.2019 - 12:19 - das ailton

@fussballgan85
mensch du depp
knallharte Recherche von thorsten tillmann chefreporter kfc uerdingen von reviersport.
wie kann das nur an dir vorbei gegangen sein?? unser absoluter fan liebling

14.04.2019 - 11:43 - Fußballfan85

Fanliebling. LOL. Ihr seid die besten.... woher habt ihr denn diese wahnsinnigen „Insider Infos“, dass er ein FANLIEBLING war??

Mehr zum Thema