Oberliga Niederrhein

FC Kray bezwingt Nettetal mit 5:0

Charmaine Fischer
14. August 2019, 21:05 Uhr

Foto: Michael Gohl

Oberliga-Aufsteiger FC Kray konnte mit einer starken Leistung auch sein zweites Saisonspiel gewinnen und schlug Union Nettetal mit 5:0. 

Beide Mannschaften sind noch recht unerfahren, was die Oberliga betrifft: Die Essener stiegen als Meister der Landesliga Niederrhein 2 in der vergangenen Spielzeit auf und feierten gegen die Nettetaler ihr Heimdebüt in der neuen Spielklasse. Die Gäste gehen bereits in ihr zweites Oberliga-Jahr und sind in der vergangenen Saison nur knapp dem direkten Wiederabstieg entkommen. „Ich glaube, dass wird ein enges Spiel, in das wir alles reinwerfen müssen“, sagte FCK-Trainer Philip Kruppe gegenüber RevierSport vor der Partie.

Doch die Krayer lieferten vor 120 Zuschauern eine starke erste Halbzeit und gingen durch Yassine Bouchama (7.) früh in Führung. Nach einen Gewusel im Strafraum konnte der Torjäger den Ball im Tor unterbringen. Der FCK baute weiter Druck auf und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, während von Nettetal offensivtechnisch kaum etwas zu sehen war. In der 34. Minute scheiterte Bouchama zunächst am Union-Keeper Tim Tretbar und auch der Nachschuss von Philipp Schmidt saß nicht. Doch die darauffolgende Ecke brachte das 2:0 durch Schmidt (35.). Kurz vor der Pause gab es nach einem Foul im Strafraum einen Elfmeter für Kray. Bouchama (38.) trat an und verschoss.


Entscheidung und Rote Karte in der zweiten Halbzeit

Auch in der zweiten Halbzeit war die Mannschaft von der Buderusstraße die spielbestimmende Mannschaft und unterstrich das mit einem Treffer durch Mehmet Dalyanoglu (57.) zum 3:0. In der 63. Minute gab es erneut einen Elfmeter für Kray. Diesmal trat Kapitän Kevin Barra an und traf zum 4:0. Ab der 67. Minute mussten die Nettetaler zu allem Überfluss auch noch in Unterzahl weiterspielen, als Maximilian Pohlig die Rote Karte sah. Nach einem hervorragend herausgespielten Ball durch Dalyanoglu markierte Ilias Elouriachi (74.) den 5:0 Endstand. Mit dem 2:0 gegen den FC Kleve und dem 5:0 gegen Nettetal feiert Neu-Trainer Philip Kruppe einen mehr als gelungenen Einstand. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren