Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BL
Ex-S04-Medienchefin feiert VfL-Aufstieg: "Sprachlos und glücklich"

(0) Kommentare
Foto: firo

Bis vor wenigen Wochen war Daniela Ulbing noch Medienchefin beim FC Schalke 04. Nun feierte die 51-Jährige den Aufstieg ihres Lieblingsvereins VfL Bochum in die Bundesliga.  

Zum 1. Februar 2021 hat der FC Schalke 04 Daniela Ulbing als Leiterin Stabstelle Kommunikation vorgestellt. Die Stelle war nach einer Zusammenlegung der Bereiche Sport- und Unternehmenskommunikation, TV-Produktion, Vermarktung und Club Media neu geschaffen worden. Ulbing sollte bei den schon damals stark abstiegsgefährdeten Schalkern die getrennten Bereiche Sport- und Unternehmenskommunikation gemeinsam verantworten.

Nach nicht einmal neun Wochen im Amt wurde der Arbeitsvertrag mit Ulbing zum 15. April in beidseitigem Einvernehmen allerdings bereits wieder aufgelöst und damit ein offenbar gegenseitiges Missverständnis schnell beendet. „Der FC Schalke 04 und Daniela Ulbing haben sich in beiderseitigem Einvernehmen darauf verständigt, das Arbeitsverhältnis aufzulösen“, erklärte der S04 dazu knapp.

Bereits damals war bekannt, dass die langjährige TV-Sportjournalistin eigentlich Anhängerin des VfL Bochum ist. Dennoch entschied man sich beim FC Schalke 04 für eine Verpflichtung der 51-Jährigen. Bereits wenige Tage nach der Vertragsauflösung präsentierte Ulbing zum Muttertag auf Twitter auf einem gestellten Foto dann ihren VfL-Schal. Und kommentierte: „So ein schöner Tag! Top Kinder, Blumen, Kuchen und ein Heimsieg.“ Und meinte damit das 5:1 des VfL gegen Jahn Regensburg.

Nach dem Bundesligaaufstieg des VfL Bochum hat die ehemalige Schalker Medienchefin nun an die Twitteradressen @VfLBochum1848eV und #meinVfL nachgelegt: „Ich kann es nicht glauben! Ich bin sprachlos und glücklich. Herzlichen Glückwunsch“, zwitscherte die gebürtige Hattingerin und lässt damit erneut durchblicken, dass das Engagement beim FC Schalke 04 wohl von Anfang an eine Entscheidung gegen ihr Herz gewesen ist.

Ulbing moderierte von 2001 bis 2017 bei Sport1 die Sendung „Hattrick- die 2. Bundesliga“ und war auch als Fieldreporterin in den Stadien der 2. Liga aktiv. Sie arbeitete auch für RTL, ProSieben und als Projekteiterin für Sky.

[spm_gallery]{"gallery_id":"9659","matchday":"1","relay":"","src":"836540","season":"11"}[/spm_gallery]

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 34 21 4 9 66:39 27 67
2 SpVgg Greuther Fürth 34 18 10 6 69:44 25 64
3 Holstein Kiel 34 18 8 8 57:35 22 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 17 12 2 3 40:16 24 38
2 Fortuna Düsseldorf 17 11 4 2 32:20 12 37
3 Holstein Kiel 17 11 2 4 31:19 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SpVgg Greuther Fürth 17 9 6 2 35:21 14 33
2 Karlsruher SC 17 9 4 4 32:26 6 31
3 VfL Bochum 17 9 2 6 26:23 3 29
4 Holstein Kiel 17 7 6 4 26:16 10 27
5 SV Darmstadt 98 17 8 3 6 34:32 2 27

Transfers

VfL Bochum

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

VfL Bochum

34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 H
SV Sandhausen
Sonntag, 23.05.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.