Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Sam, Subotic und Co.
Ex-Revier-Kicker im Ausland: Diese Verträge laufen aus

(0) Kommentare
Sidney Sam, hier im Trikot des VfL Bochum.
Foto: firo

Wohin hat es eigentlich Sidney Sam oder Felix Wiedwald verschlagen? Zahlreiche ehemalige Profis von Revierklubs spielen aktuell im Ausland. Eine Übersicht, welche dieser Spieler schon bald bei einem neuen Klub landen könnten.

Neven Subotic: Die Borussia-Dortmund-Legende heuerte erst im Januar beim österreichischen Erstligisten SCR Altach an, mit dem er dank einer Kehrtwende unter Ex-Nürnberg-Trainer Damir Canadi am Ende recht deutlich den Klassenerhalt unter Dach und Fach brachte. Vom türkischen Klub Denizlispor nach Vorarlberg gewechselt, bestritt Subotic zehn von 17 möglichen Spielen, wobei er eine Vorlage beisteuerte. In der Sky-Sendung "Dein Verein" wurde der 232-fache Bundesligaprofi Mitte Mai auf seine Zukunft angesprochen. "[...] ich bin eher der Typ, der sagt: Während der Saison, lieber Berater, halte mir alles fern, was ich nicht wissen muss. Wenn die Saison abgeschlossen ist, dann komm gerne auf mich zu", hatte der 32-Jährige dort erklärt. Mittlerweile wurde er beim SCR verabschiedet.

Sidney Sam: An der Seite von Lukas Podolski und Nuri Sahin spielte der ehemalige Stürmer des FC Schalke 04 und des VfL Bochum in der abgelaufenen Saison beim türkischen Erstligisten Antalyaspor. Interessanterweise verließ Sam den SCR Altach ungefähr vier Monate, bevor Subotic dorthin wechselte, nämlich im Sommer 2020, in Richtung Türkei. In der Süper Lig kam der 122-fache Bundesligaspieler 2020/21 auf 25 Spiele, wobei er drei Tore erzielte. Zum 1. Juli wird er Antalyaspor, das die Saison auf Platz 16 beendete, wieder verlassen.

Lewis Holtby: Auch der gebürtige Erkelenzer lief bereits sowohl für den VfL Bochum als auch für den FC Schalke 04 auf. Seit September 2019 spielte Holtby bei den Blackburn Rovers in der zweiten englischen Liga. Für den Klub aus dem Nordwesten des Landes betrat er in seinen beiden Spielzeiten jeweils 27-mal in einem Ligaspiel den Platz. Der Mittelfeld-Allrounder erklärte im "Lancashire Telegraph" zu seinem bevorstehenden Abschied aus Blackburn: „Ich denke, das ist die richtige Entscheidung, denn es gibt eine Menge junger Talente im Verein, vor allem auf meiner Position. Sie verdienen die Chance. Ich wäre genauso, wenn ich wieder in diesem Alter wäre.“ Auch der 30-Jährige muss sich also einen neuen Verein suchen.

Felix Wiedwald: 2013 vom MSV Duisburg zu Eintracht Frankfurt gewechselt und in den Folgejahren immer mal wieder zu den Hessen zurückgekehrt. 2019 folgte die Rückkehr zu den Zebras, für die der Keeper auf insgesamt 65 Pflichtspiele kommt. Nach einem erneuten Jahr in Frankfurt wagte der 31-Jährige im vergangenen Oktober den Sprung in die Niederlande. Es ging zum Erstligisten FC Emmen, bei dem Wiedwald sechsmal das Tor hüten durfte und dabei 15 Gegentore schlucken musste. Mehr Einsätze als der 1,90-Mann sammelten allerdings seine Torhüterkollegen Michael Verrips und Dennis Telgenkamp (je 14). Der FC Emmen wird nach dem Abstieg in der Relegation in der kommenden Saison in der zweiten Liga spielen, Wiedwald wird den Klub verlassen.

Alexander Baumjohann: Seit August 2018 spielt der 47-malige Spieler des FC Schalke 04 bereits in Australien, im Juli 2019 erfolgte der Wechsel von Western Sydney zum FC Sydney. Zuvor war Baumjohann nach seiner Zeit in Deutschland, wo seine letzte Station Hertha BSC war, in Brasilien bei Coritiba FC und EC Vitória unter Vertrag. Für seinen aktuellen Klub, bei dem sein Vertrag zum 30. Juni ausläuft, kommt Baumjohann auf 56 Pflichtspieleinsätze. In einem Interview mit "Goal.com" vor rund einem Jahr verriet der 34-Jährige, der nach eigenen Angaben seinerzeit einen Wechsel zu den Knappen über einen Transfer zum Rivalen Borussia Dortmund stellte: "Schalke ist immer in meinem Herzen und ich würde mir wünschen, dass sich der Verein wieder und regelmäßig fürs europäisches Geschäft qualifiziert." Was dann auf S04 zukommen sollte, ist bekannt.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.