Junioren

ETB Schwarz-Weiß Essen: Dennis Czayka wird Trainer der U19

22. März 2021, 12:02 Uhr
Foto: ETB SW Essen

Foto: ETB SW Essen

Schwarz-Weiß Essen schmiedet große Pläne mit Dennis Czayka. Neben der Beförderung des 38-Jährigen zum U19-Trainer, erwarten Czayka noch ganz andere Aufgaben.

“Der ETB Schwarz-Weiß Essen freut sich, dass Dennis Czayka den Trainerposten der U19-Mannschaft übernimmt und gleichzeitig Cheftrainer der ETB-Nachwuchsabteilung wird”, teilte der Verein am Montag mit. Czayka, gelernter Physiotherapeut, ist im vergangenen Sommer zu den Schwarz-Weißen gewechselt - eingestellt wurde er als U17-Trainer. Aufgrund des Corona-Virus hatte für die U17-Mannschaft allerdings bisher erst ein Spiel stattfinden dürfen, welches mit 4:0 gegen den Stadtrivalen SG Essen-Schönebeck gewonnen wurde.

Czayka ist als Trainer nicht ganz unerfahren - er kann die Trainer-A-Lizenz sein Eigen nennen. Erfahrungen in dieser Position sammelte er unter anderem im Jugendbereich von Rot-Weiß Oberhausen sowie bei Rot-Weiss Essen. Zu seinen neuen Aufgaben wird in Zukunft nicht nur das Coachen der U19 zählen, auch Schulungen werden zu seinem neuen Alltag gehören. Als Cheftrainer der ETB-Nachwuchsabteilung wird er seine Trainerkollegen mit Hilfe von Fortbildungen weiterbilden.

Es gibt noch Entwicklungspotenzial

“Ich bin hochmotiviert, den eingeschlagenen Weg weiter mitzugestalten”, freut sich Czayka über den neuen Posten. Sein Ziel sei es, den Jugendfußball noch deutlicher zu etablieren. “Ich denke, dass ich mich in dieser neuen Doppelfunktion gut für die Weiterentwicklung der sportlichen Inhalte einbringen kann”, schätzt der Coach seine Fähigkeiten ein. 

Er passt perfekt in das Konzept

Nicht nur der neue Trainer freut sich auf seinen zukünftigen Auftrag, auch der Verein ist glücklich über die weiterführende Zusammenarbeit. Czayka passe mit seiner fachlichen Kompetenz und Menschlichkeit genau in das Konzept der Schwarz-Weißen. 


ETB-Sportvorstand Jürgen Lucas ist überzeugt davon, dass er eine ganz wichtige Personalie für den Verein sei. Lucas plant fest mit Czayka und blickt motiviert in die Zukunft. “Die Weiterentwicklung unserer Trainer und der gemeinsamen Philosophie im Jugendbereich ist uns sehr wichtig und diesbezüglich haben wir einiges vor in der neuen Saison”, sagt Lucas.

Autor: Liv Sternberg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren