2. Bundesliga

Erste Trainerentlassung in der 2. Liga - Antwerpen übernimmt

29. September 2020, 11:09 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Der Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers trennt sich von Aufstiegstrainer Michael Schiele. 

Nach zwei Niederlagen in der Liga und dem Aus im DFB-Pokal stellte der Verein den Coach laut Mitteilung vom Dienstag „als Folge der sportlichen Entwicklung“ frei. Neuer Cheftrainer der Unterfranken wird Marco Antwerpen. Der 48-Jährige war in der vergangenen Saison mit Eintracht Braunschweig ebenfalls in die zweite Liga aufgestiegen. Er erhält einen Vertrag bis 2022. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

29.09.2020 - 17:26 - lapofgods

Die haben schon die Vertragsverlängerung für diese Saison raus gezögert bis der überraschende Aufstieg fest stand. Die (Magath) waren offensichtlich nicht von ihm überzeugt. Ich glaube ohne den überraschen Aufstieg hätte man sich schon im Sommer getrennt.

29.09.2020 - 15:11 - westkurver

M. A. kann wenigstens seinem Konto was Gutes antun. Ob er sich beruflich damit einen Gefallen tut bleibt erst mal stehen. Sich mit dem Etat einer guten 3. Ligatruppe in der Zweiten halten? Wenns klappt, Glückwunsch. Die Würzburger Verantwortlichen haben schon vor dem Darmdruck den Köttel in der Buchs´ , wirklich nicht leicht einzusehen, was dahinter steckt.

29.09.2020 - 14:02 - Spieko

"Folge der sportlichen Entwicklung"..
den Main-Städtern fehlt jegliches Augenmaß

29.09.2020 - 13:34 - vanbasten

Leute was läüft denn bei euch schief.Habt ihr geglaubt Würzburg steigt auf. Was sind denn da für Chaoten am Werk. Es ist erst der zweite Spieltag Hallo gehts noch ????