Beim 1. FC Köln ist kein weiterer Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

Bundesliga

Entwarnung beim 1. FC Köln: Keine weiteren Corona-Fälle

04. Mai 2020, 10:33 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Beim 1. FC Köln ist kein weiterer Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, waren alle am Vortag durchgeführten neuerlichen Tests bei der Mannschaft sowie beim Trainer- und Betreuerstab negativ. Nach zuvor positiven Befunden bei zwei Profis und einem Betreuer waren Zweifel am Geisterspiele-Plan der Bundesliga zur Fortsetzung der Saison aufgekommen. Alle drei Infizierten befinden sich in Quarantäne. Am Montagnachmittag wird die Mannschaft von Cheftrainer Markus Gisdol wieder in Gruppen trainieren. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

04.05.2020 - 16:54 - Du schöner RWE

Einfach nur verlogen, widerlich und geldgeil.

04.05.2020 - 15:47 - soso

Dieser BULI Sport ist in puncto Verlogenheit nicht mehr zu überbieten.

Ja laßt sie kicken, bis dann noch 8 Clubs im Rennen sind. Aber auch dann wird
AKI für ein "Weitermachen" eintreten.

Der kleine fck hat sich selbst disqualifiziert. Der Club gehört aus Gesundheitsgründen
ausgeschlossen !

04.05.2020 - 11:59 - hoelwil

Das Ergebnis war doch klar. Hätte ich gerne vorher drauf gewettet,das ging nur nirgendwo.Es wird auch sonst ab jetzt keinen positiven Test mehr geben .Ein paar Clubs wird gar nicht melden , da bleiben die Ergebnisse geheim.Es läuft schon wieder wie vorher in der BL,nämlich wie geschmiert.