Startseite

MSV
Emotionaler Abschied von Duisburg-Urgestein: "Vom Balljungen zu den Profis"

(0) Kommentare
Foto: firo

Ahmet Engin verlässt nach zehn Jahren den MSV Duisburg. Auf Instagram verabschiedete sich der Offensivspieler emotional von den Zebras. 

Acht Spieler verabschiedete der [url=/fussball/3liga-2021-mannschaften-220090041-msv-duisburg.html]MSV Duisburg[/url] am Mittwoch offiziell. [article=522588]Die Zebras räumen ihren Kader nach der turbulenten Saison gründlich auf[/article] und Sportdirektor Ivica Grlic kündigte weitere "intensive Gespräche" mit dem Kader an.

Unter den verabschiedeten Akteuren befindet sich mit Ahmet Engin auch ein MSV-Urgestein. Der 24-Jährige wechselte 2011 vom KFC Uerdingen in den Nachwuchsbereich der Zebras und kämpfte sich von der U16 hoch bis zu den Profis. Der Vertrag des gebürtiges Moersers läuft Ende Juni aus. Auf Instagram verabschiedete er sich emotional von den Fans.

Engin bedankte sich für "zehn tolle Jahre" und erklärte, dass es ihm schwer falle, diese Zeit in Worte zu fassen. "Meine Erlebnisse reichen vom Balljungen aus dem Zebrastall bis in den Kader der Profimannschaft mit Aufstiegen und Abstiegen", schrieb er. Die "tolle, bedingungslose und leidenschaftliche Unterstützung", werde ihm fehlen.

Im Verein sei er vielen Menschen begegnet, die ihn als Fußballer und Menschen "geprägt und sicherlich erheblich geformt" haben. "Hier habe ich Freunde fürs Leben gefunden", erklärte er.

Die zehn Jahre im Klub waren von vielen Höhen und Tiefen bestimmt. "Ich habe in jeder Saison immer Vollgas gegeben und den Verein immer mit Leidenschaft und Stolz vertreten", betonte Engin. Die Zebras seien ihm "richtig ans Herz gewachsen". Engin dazu: "Ich war und werde weiterhin Teil der großen MSV-Familie bleiben."


Engin: Wechsel in die Türkei?

Dem Verein und allen Beteiligten wünsche er nur das Beste. Der Abschied ohne Fans trifft Engin offensichtlich. "Als MSV-Urgestein hätte ich mich gerne im Stadion von Euch verabschiedet", beschrieb er seinen "Traum", der aufgrund der Pandemie nicht zu erfüllen sei.

Sein Profidebüt feierte Engin 2015. Seitdem hat er 149 Pflichtspiele für die Meidericher absolviert, in denen er 15 Tore erzielte und 27 Treffer vorbereitete (via Transfermarkt). Er erlebte zwei Abstiege und eine Drittligameisterschaft. Nach RevierSport-Informationen plan Engin einen Wechsel in die Türkei. Mehrere Süper-Lig-Vereine wie Kasimpasa Istanbul sollen an dem Rechtsaußen ihr Interesse bekunden.

(0) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 KFC Uerdingen 05 38 11 11 16 38:50 -12 44
15 1. FC Kaiserslautern 38 8 19 11 47:52 -5 43
16 MSV Duisburg 38 11 10 17 52:67 -15 43
17 SV Meppen 38 12 5 21 37:61 -24 41
18 FC Bayern München II 38 8 13 17 47:58 -11 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 1. FC Magdeburg 19 6 6 7 17:23 -6 24
13 SV Meppen 19 8 0 11 24:37 -13 24
14 MSV Duisburg 19 6 5 8 26:35 -9 23
15 FSV Zwickau 19 6 4 9 21:23 -2 22
16 FC Viktoria Köln 19 6 4 9 26:33 -7 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Türk Gücü München 19 6 4 9 26:32 -6 22
14 Hallescher FC 19 6 4 9 24:34 -10 22
15 MSV Duisburg 19 5 5 9 26:32 -6 20
16 FC Bayern München II 19 3 10 6 27:31 -4 19
17 1. FC Kaiserslautern 19 3 8 8 23:31 -8 17

Transfers

MSV Duisburg

MSV Duisburg

38 A
SV Meppen
Samstag, 22.05.2021 13:30 Uhr
2:1 (1:0)
38 A
SV Meppen
Samstag, 22.05.2021 13:30 Uhr
2:1 (1:0)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.