Anhänger der Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf und Schalke 04 haben sich am Düsseldorfer Hauptbahnhof eine Massenschlägerei geliefert.

BL

Düsseldorf- und S04-Ultras legen Bahnhof lahm

12. Mai 2019, 15:20 Uhr

Foto: firo

Anhänger der Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf und Schalke 04 haben sich am Düsseldorfer Hauptbahnhof eine Massenschlägerei geliefert.

Die Anhänger der beiden Mannschaften trafen am Samstagabend nach ihren Auswärtsspielen in Dortmund und Leverkusen aufeinander. An der Auseinandersetzung waren rund 50 Fortuna-Fans und 200 Anhänger der Schalker beteiligt. 





Die Polizei nahm einige Personen in Gewahrsam. Im Bahnverkehr kam es zu massiven Verspätungen. Insgesamt waren 48 Züge betroffen, die nach Angaben der Bundespolizei insgesamt 970 Minuten Verspätung hatten. SID

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

13.05.2019 - 00:11 - Bayerischschalke

Dieses ganze Pack, egal wo es herkommt, einfach immer wieder für eine sehr lange Zeit wegsperren. Dieses Pack braucht und vermisst niemand. Weder der Fussball, noch unsere Gesellschaft.

12.05.2019 - 20:55 - asaph

Diese Asozialen sollten sämtliche Kosten der Bahn, der Polizei und der Reisenden tragen!

12.05.2019 - 20:05 - KB1904

@Red-lumpi

lapofgods kann dir das nicht beantworten, der Kleine hat heute wieder mit seinen Schuco Autos gespielt.g*

12.05.2019 - 19:46 - Red-lumpi

@- lapofgods

Wie hat heute eigentlich der ms-vlau gespielt....?.........muhahahaha........

12.05.2019 - 19:45 - KB1904

@lapofgods

Noch einmal : ist wie bei dir am 1.Mai mit "deinen Freunden"

12.05.2019 - 18:44 - lapofgods

Wie? Das sind keine Fans? Also in Gelsenkirchen haben die noch nie andere gehabt.

12.05.2019 - 18:22 - KB1904

@lapofgods

Dann schaue dir deine MSV Fans live an. Außerdem kannst du nicht immer den 1.Mai haben. Du verstehst?
_________________________________________________________________________________________________
Zum Thema:
Das sind wirklich keine Fans sondern arme in der Gesellschaft zurückgebliebene Peinlichkeiten. Aber solche Typen hat doch mittlerweile jeder Verein.Hier sind es Düsseldorfer und Schalker und morgen ........................................

12.05.2019 - 17:29 - Kuk

Diese Hooligans als Fans zu bezeichnen ist eine m.E. Beleidigung für alle friedlichen Fans.

12.05.2019 - 17:02 - Linksaussen

Das sind keine Fans. Das sind Kriminelle, die ihre Unreife austoben auf Kosten des Fußballs. Wegsperren bitte!

12.05.2019 - 16:32 - lapofgods

Danke für das Video, lieber Reviersport. Ich liebe Gewalt. Mehr davon! Aber demnächst bitte ein bisschen größer.