Landesliga

Drei Ab- und vier Zugänge in Klosterhardt

22. Januar 2019, 19:55 Uhr

Foto: RS

Der Oberhausener Landesligist Arminia Klosterhardt hat im Winter vier neue Spieler geholt. Derweil haben drei Mann den Verein verlassen.

Neu in Klosterhardt sind die drei Hiesfelder Pascal Spors, Alexander Gbür und Dennis Wichert. Zudem darf sich Trainer Marcus Behnert über die Verpflichtung von Mirac Akgün vom FSV Duisburg freuen. 


Verlassen haben den Verein dagegen Nico Große-Beck (Fortuna Bottrop), Marius Ebener (SSVg Velbert) und Niklas Pohlhuis (RW Deuten). wozi

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren