RL

Die nächsten Spieler für Fortuna Köln

12. Juni 2019, 12:22 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Fortuna Köln konnte die nächsten zwei Spieler für die kommende Regionalliga-Saison unter Dach und Fach bringen.

Fortuna Köln kann in der kommenden Saison auf ein bekanntes Gesicht bauen. Nico Ochojski läuft auch in der Regionalliga West für den Südstadtklub auf. Zudem verstärkt Firat Tuncer das Team um Trainer Thomas Stratos.


Ochojski spielt bereits seit 2017 für die Fortuna. Im Sommer 2018 schaffte der damalige U 19-Spieler den Sprung in die erste Mannschaft und damit in den Profikader der 3. Liga. Im letzten Saisonspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach kam Ochojski schließlich zu seinem Drittliga-Debüt. Zuvor sammelte er einen Einsatz in der ersten Runde des Mittelrheinpokals. Beim 7:1 gegen den SV Wachtberg legte der Mittelfeldmann zwei Treffer auf.

Firat Tuncer kommt

Der in Köln geborene Innenverteidiger Firat Tuncer wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet. Nachdem er von Juli 2017 bis Januar 2018 vereinslos war, zog es den 24-Jährigen zum österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau. In der abgelaufenen Saison stand er in 27 Spielen auf dem Platz und legte dabei zwei Treffer auf.


Damit hat die Fortuna nun sieben Spieler unter Vertrag. Zuvor präsentierte der Drittliga-Absteiger Roman Prokoph vom 1. FC Köln II und Kelvin Lunga vom SV Rödinghausen als Zugänge. Auch Felix-Benedict Neuhäuser (eigene U19), Hamza Salman (Bonner SC) und Farid Abderrahmane (SV Babelsberg) besitzen Verträge für die kommende Saison in der Kölner Südstadt.

Bis zum Trainingsstart sollen zwölf bis 14 Spieler fix sein

"Ich hoffe, dass wir zum Auftakt zwölf bis 14 Jungs in trockenen Tüchern haben. Es sind noch einige aus dem letztjährigen Kader dabei, die durchaus Interesse haben weiter bei der Fortuna zu spielen. Da sind wir auch in guten Gesprächen", verrät Trainer Thomas Stratos.

Vorbereitungsplan

17. Juni: Vorbereitungsstart (10 Uhr)
02.07: 1. FC Köln U19 (Geißbockheim, 19 Uhr)

05.07: 1. FC Monheim (Rheinstadion Monheim, 19.15 Uhr)
10.07: Preußen Münster (Stadion SG Telgte, 18.30 Uhr)
14.07: Rot-Weiß Oberhausen (Rasensportanlage Walsdorf, 15 Uhr)
17.07: SSVg Velbert (in Velbert, 19 Uhr)
20.07: Gegner und Uhrzeit noch offen

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren