Es stand die Frage im Raum, wer aus den einzelnen Fußballverbänden für den DFB-Pokal berechtigt ist, wenn die Verbandspokal-Wettbewerbe nicht beendet werden können. Jetzt gibt es eine Antwort. 

DFB

DFB-Pokal: Plan B, wenn Verbandspokal nicht beendet wird

25. Mai 2020, 17:55 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Es stand die Frage im Raum, wer aus den einzelnen Fußballverbänden für den DFB-Pokal berechtigt ist, wenn die Verbandspokal-Wettbewerbe nicht beendet werden können. Jetzt gibt es eine Antwort. 

Beim außerordentlichen DFB-Bundestag am Montag stand auch das Thema DFB-Pokal auf der Agenda. Es ging um den Beschluss, wer in der kommenden Spielzeit berechtigt ist, am DFB-Pokal teilzunehmen. Der erste Teil überrascht nicht.

Der DFB betont: "Zur Teilnahme am DFB-Pokal sind grundsätzlich die 36 Vereine der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie der Meister, der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte der 3. Liga der abgelaufenen Spielzeit berechtigt. Teilnehmer sind zudem die 21 Landesverbandspokalsieger sowie drei Vereine der Landesverbände, die die meisten Männer-Mannschaften im Spielbetrieb haben."

Hier kommt ein kleines Aber: Normalerweise qualifiziert sich der Sieger eines Verbandspokales für den lukrativen DFB-Pokal. Ein Jahr harte Arbeit wird belohnt mit der Chance, den BVB, den FC Schalke oder die Bayern als Gegner zugelost zu bekommen. Doch seit der Corona-Pandemie ist vieles anders. So steht auch noch nicht fest, ob die Verbandspokal-Wettbewerbe sportlich beendet werden können. 

Das ist der Plan B des DFB

Daher hat der DFB einen Plan B vorgestellt. Das passiert, wenn es keine sportliche Entscheidung geben kann. "Sollte der Pokalwettbewerb eines Landesverbandes der Spielzeit 2019/2020 bei den Männern bis zum Ablauf der Meldefrist nicht beendet sein, wurde nun beschlossen, dass der jeweilige Landesverband innerhalb einer Meldefrist statt des Verbandspokalsiegers in eigener Verantwortlichkeit einen anderen Teilnehmer für den DFB-Pokal der Männer für die Spielzeit 2020/2021 benennen kann. Wird innerhalb der Frist von einem Landesverband kein Teilnehmer benannt, wird der Startplatz an einen anderen Landesverband, der bislang keinen zweiten Teilnehmer stellen darf, vergeben. Die Meldefrist für die kommende Spielzeit liegt in der Zuständigkeit des DFB-Spielausschusses."

DFB-Vizepräsident Peter Frymuth betont diesbezüglich: "Unabhängig vom konkreten Meldetermin ist es derzeit fraglich, ob die Pokalwettbewerbe der Landesverbände rechtzeitig vor dem Beginn der neuen Spielzeit im DFB-Pokal zu Ende gespielt werden können. Mit dieser Änderung schaffen wir die formalen Voraussetzungen, dass in diesem Fall dennoch Vertreter aller Landesverbände am DFB-Pokal der Spielzeit 2020/2021 teilnehmen können."

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

26.05.2020 - 17:08 - UNVEU

Wundert mich das RevierSport noch kein Text verfasst hat mit der Reaktion von Uhlig auf diesen Blödsinn mit dem Pokal

26.05.2020 - 13:14 - Red-Whitesnake

Ich muss gestehen, dass ich sehr viele Schallka im engeren Bekanntenkreis habe. Überwiegend auch sehr geile Typen. Macht auch immer Spaß sich gegenseitig zu foppen usw.
Er_weh_ehh...,
du hast ein paar schöne Jahrzehnte bei S04 genannt.
Ich nenne dir jetzt genau die Saison 64/65.
Lies' dich da mal auf... Schalke, unser... , oder umgekehrt ein.
Natürlich auch überall woanders... aber da ist es schon sehr lustig geschrieben.
Sehr sehr interessant, kennen/kannten selbst einige Schallka nicht. Wird auch gar nicht groß erwähnt.
Aber gut zu wissen ist es schon.... und wenn man das bringt, dann sind sie auch wieder ruhiger, wenn sie meinen... DFB und etc. meinen es nicht so gut mit Weiss/Blau.

26.05.2020 - 08:09 - Er_weh_eh

Was ich aufgezählt habe, sind keine Verschwörungstheorien, sondern Fakten die da geschaffen wurden!

26.05.2020 - 08:04 - Er_weh_eh

@stan56
Ich finde es schon echt mutig, sich als Fan ausgerechnet dieses Vereins, hier zu Wort zu melden. Dann aber auch noch hier rum zu pöbeln und von Fairness zu reden ist schon ein Hammer. Wie viele Beispiele brauchst du, in denen der RWE durch und gegenüber deines Drecksvereins benachteiligt wurde. Und das jedesmal mit nachhaltig negativem Verlauf für unseren Verein. Bei denen der DFB bei euch alle Augen zugedrückt hat und/oder Vereinbarungen zwischen einem Funktionär des DFB und einem Vertreter deines Vereins auf dem Klo, getroffen wurden.
Ganz ehrlich, da bekomme ich die Hasskappe. Ich zähle dir sofort drei Beispiele auf.
Je eins aus den 70, 80 und 90er Jahren.
In alleine zwei Fällen davon, hätte euer Verein die Lizenz entzogen bekommen müssen und einem Fall hätte ein Spiel zu unseren Gunsten gewertet werden müssen!

Das ist das erste Mal, dass ich mich so in einem Kommentar über Fans anderer Vereine äußere!

26.05.2020 - 07:53 - Meistermacher

UNGLAUBLICH !!! Seit 50 Jahren FRANKFURTER MAFIA

25.05.2020 - 23:35 - Jawattenn

Ich habe das Vertrauen in Sportfunktionäre komplett verloren. Heuchelei, Vorteilsnahme, absolut keine Fairness und damit auch keine Vorbildfunktion. Und wenn es auch durch die Vereinsbrille gesehen wird: Es trifft fast immer den RWE. Der Fußballverband Niederrhein oder der Westdeutsche Fußballverband feiern sich und ihren Saisonabschluss gerne pompös und feudal am liebsten in Essen bei ausverkauftem Haus und bester Stimmung und 1200 VIP Plätzen , garniert durch die ARD; Unser Fußball ist durch Geld schon längst kaputt gemacht worden. Vereine aus der Nachbarschaft können misswirtschaften wie sie wollen und werden künstlich am Leben erhalten, ihre Funktionäre bewegen sich stets am Rande der Legalität (oder doch schon weit darüber hinaus) und es wird ihnen nicht Einhalt geboten.

Sponsoren der zweiten Reihe: Ich fordere euch auf, endlich Geld da hineinzustecken, wo Fußball noch halbwegs glaubwürdig ist. Bei aller sportlichen Rivalität, sind mir Aachen und OB tausendmal lieber als die russisch Gesponsorten.

Nur mal so gesponnen: Wie wäre es mir einer ganz neu konzipierten Westdeutschen Meisterschaft unter einem neuen Dachverband?

25.05.2020 - 22:49 - rotweissliebe

Dein Nick steht ja für einen Vetein der in der Vergangenheit für seine Fairness besonders bekannt geworden ist, einem Verein dem man seit Jahrzenten seine absurden Finanzgeschichten immer wieder durchgehen lässt, der immer noch voll Stolz ein auf e.V. macht und sich rühmt und 200 Mio. € Schulden vor sich her schiebt, natürlich ganz im Sinne eines eingetragenen Sportvereins. Da sollte man ganz ganz ganz kleine Brötchen backen und sich erst Recht nicht über einen anderen Verein, bzw. deren Fans meckern.

ZWANGSABSTIEG JETZT,
SONDERMÜLL REIN UND DECKEL AUF DIE TURNHALLE,
MAL SCHAUEN WAS DU SO SCHREIBEN WÜRDEST, BEIM HEIMSPIEL IN DER GLÜCK-AUF-KAMPFBAHN,
SO EIN SCHWÄTZER, DIE SCHEISSE BIS ZU DEN BRUSTWARZEN UND DANN DICKE LIPPE, SCHEISS BETRÜGERHAUFEN, JUBEL WEITER DEINEN VORBESTRAFTEN LEGENDEN ZU

25.05.2020 - 22:36 - Stan56

@rwe-wackerle

Ich habe nichts gegen den Verein RWE - was mich ankotzt sind ein Großteil der "Fans", die hier ständig herum pöbeln und meinen, nur sie hätten immer Recht und könnten bestimmen, was in den Ligen zu passieren hat. Eben die, die RWE immer und zu jeder Zeit als von den Verbänden benachteiligt sehen - denen Fairness total abgeht, sobald es nicht "nach ihrem Kopf" geht, bzw. für die nur fair ist, was zu Gunsten von RWE geht!

25.05.2020 - 21:50 - RWE-Serm

Fehlt eigentlich nur noch, dass unsere A. u. B. Junioren nicht in die
Bundesliga West aufsteigen dürfen. Dann wärs eigentlich perfekt.

25.05.2020 - 19:58 - rwe-wackerle

Stand 56 , ja man hat sich gegen geisterspiele ausgesprochen, aber in einem anderen Wettbewerb bei dem es mit Beginn der neuen Saison wahrscheinlich um mehr als 20 Spieltage ohne Zuschauer geht ( einnahmeverluste in Millionenhöhe)
Hier geht es um höchstens 2 Spiele und nicht mehr . Und man könnte diese 2 Halbfinals und das Endspiel an einem neutralen Ort durchführen .
Erst mal nachdenken bevor man mit Schmutz nach anderen Vereinen wirft !!
Gerade ihr habt es nötig :) 197 Millionen miese , jedes Jahr die Lizenz irgendwie erschleichen und kurz vor der Pleite stehen wenn die fernsehgelder nicht währen !!!
Also bis dann mal , wenn wir alle noch hoffentlich gesund sind!! Machs gut ! 04 0der 03 ?? Weis ich jetzt nicht so genau ???

25.05.2020 - 19:50 - Gregor

War etwas anderes zu erwarten? Wohl kaum. Der Verband entscheidet willkürlich so wie er es für richtig hält. Der Verein Rot-Weiss Essen hat da wenig Möglichkeiten dagegen anzugehen. Komisch, dass für die Relegation zur 3. Liga der Verein der die besten Chancen auf Platz 2 (oder 1) benannt wird, beim Niederrheinpokal dann wahrscheinlich aber nicht RWE als großer Favorit auf den Titel, sondern ein anderer Verein.
Nur wir Fans können dagegen unseren Protest ausdrücken, wenn auch nur im kleinen Rahmen. Ein paar Fans und ich haben es ja auch schon mehrfach gefordert:
RWE-Fans besucht nicht mehr die Auswärtsspiele unseres RWE in der Regionalliga. Zumindest nicht die bei Vereinen, die sich größtenteils mit unserer Kohle die Saison finanzieren. Das ist die einzige Möglichkeit, unseren Protest auszudrücken. Geil wäre es, wenn dann 2000 bis 3000 Essener nach Rödinghausen oder Verl fahren und nicht ins Stadion gehen, sondern dann außerhalb des Stadions Stimmung machen. Das würde sicher auch überregional für Aufmerksamkeit sorgen. Ich hoffe, dass dies nächste Saison nochmal ein Thema wird.

25.05.2020 - 19:49 - grete

was hat man denn von den alten säcken beim dfb erwartet .es sollte keiner mehr zu Länderspiele gehen-

25.05.2020 - 19:38 - ata1907

Stan56, treff' Dich doch mal bitte mit Deinem Nordkurve Kollegen "S04 forever". Der kann Dir, glaube ich, mal beipuhlen wie man Kommentare ausgeglichen formuliert.
@S04 forever: Wenn Du hier bisher auch eventuell noch nicht mitgelesen hast, kommt bestimmt noch, wollte ich dass mal sagen. Deine Kommentare sind angenehm neutral formuliert, meist ohne Vereinsbrille, mit gesunden Menschenverstand. Trotz des Namens! ;-)
(War 'n Lob!)

25.05.2020 - 19:25 - elfmeterkiller

Also einfach zum kotzen diese Armleuchter vom DFB. Denen ist alles außer 1 und 2 Liga scheiß egal.
Bitte RWE klagen bis zum Umfallen.
Bestimmen wer in die Hauptrunde kommt geht gar nicht. Ist ja genau so sinnvoll wie die die Machenschaften die der DFB angewandt hat um das Sommermärchen nach Deutschland zu bekommen. Die ganze Führungsetage hat mit Sport nichts am Kopf. Nur überall mit abkassieren.
Demos, offene Strände, Treffen größerer Gruppen, offene Hotels und Gaststätten alles ist in ein paar Tagen möglich. Sogar Sport mit Körperkontakt.
Und da soll es nicht möglich sein die Spiele auszutragen um den echten Pokalsieger der Amateurvereine zu ermitteln.
Schwachsinn. Dabei sind alle in Frage kommenden Mannschaften schon längst im machbaren möglichen Training.
Ich glaube die wollen uns alle verarschen.
Hier sollten die Vereine mal zusammenstehen und aufzeigen, dass es nicht nur Bundesliga in Deutschland gibt.
Dann mal ein Urteil erzwingen so im Stile des heuten gefälltem gegen das große VW Imperium. Da haben auch die „KLEINEN“ gesiegt.
Unsere Gerichte würden sich bestimmt freuen.

25.05.2020 - 19:16 - Red-Whitesnake

So kann man es natürlich auch sehen, Stan56 .
Bringt nur nix, oder musste das jetzt mal gesagt werden ?
Dann ist es völlig in Ordnung.

25.05.2020 - 19:10 - Stan56

Welcher Regionalligist hatte sich doch gleich nochmal vehement gegen "Geisterspiele" ausgesprochen? ...aber wenn es zum eigenen Vorteil wäre, werden dort natürlich alle vorherigen Aussagen schnell "vergessen" und unter den Teppich gekehrt!
Buhuhu - alle sind sie gegen RWE...
Ihr merkt scheinbar selbst nicht mehr, was für einen Mist ihr hier Tag für Tag verzapft!

25.05.2020 - 18:54 - rwe-wackerle

Einfach nur noch lächerlich dieser Verband!!! Bitte Herr Uhlig , klagen bis zur höchsten Instanz damit diese unfähigen sesselfurzer mal merken das sie nicht alles machen können und sie auch mal vor einem Gericht klar gemacht bekommen das man nicht willkürlich handeln kann !!! Überall gehen geisterspiele , aber hier soll es nicht möglich sein 2 Halbfinals und ein Endspiel zu spielen ???? Einfach nicht mehr ernst zu nehmen diese angeblichen fusballexperten vom DFB und den VERBÄNDEN !!!
NUR DER RWE !!! BLEIBT GESUND !!!

25.05.2020 - 18:41 - ata1907

Regio2019: Das meinst Du doch nicht ernsthaft!

Ich meine mich zu erinnern, dass Du dem Verein vom Uhlenkrug die Daumen drückst. Soll so sein und DFB Pokal sei euch auch gegönnt.

Aber in einer Sache so und bei der anderen Sache so, ist ja wohl ein Lacher.
Dann sollen sie alle 4 Mannschaften teilnehmen lassen. In allen Verbänden, hätte ich auch kein Problem mit.

25.05.2020 - 18:37 - ralf26

Da drückt man sich mal wieder vor Entscheidungen. Sollen die Landesverbände auslosen, oder was? Hier hätten alle Halbfinalisten es verdient, an der 1. Runde teilzunehmen.
Aber vermutlich wird die erste Runde eh ohne Zuschauer stattfinden. Das lohnt sich dann für die Kleinen richtig.

25.05.2020 - 18:35 - ata1907

Hammer!!!
Sauber, die guten Nachrichten für uns reißen nicht ab!
Rot-Weiss wird bei diesen Verband nicht dabei sein, gehe ich jetzt mal von aus.

Man kann die Lage natürlich nicht mit dem Aufstieg in die 3. Liga vergleichen.
Dort wird der Relegationsteilnehmer zu den Aufstiegsspielen zur 3. Liga vom Verband nach angeblichen sportlichen Gründen auserkoren, wo ich noch halbwegs mitgehen kann.
Beim Einzug in die 1. DFB Pokal Hauptrunde ist man einzig und alleine vom Wohlwollen des Verbandes abhängig!!!
Außer, die anderen 3 Halbfinal Mannschaften verzichten. Never! Würde, verständlicherweise keiner machen! Und das ist auch richtig so! Da wäre die Auslosung über eine Runde Mau-Mau definitiv gerechter!

Ich bin gespannt und weiß aber jetzt schon, dass ich mich auf keine 1. Runde DFB Pokal freuen brauch'!

Und auch zum Schluss nochmal: Hammer!!!

25.05.2020 - 18:29 - Regio2019

@Oldschool: könnte aber doch auch einem „Underdog“ gut tun...

25.05.2020 - 18:22 - Fietje1204

Die spinnen doch die alten Männer vom DFB.

25.05.2020 - 18:17 - Oldschool

Na da bin ich aber mal gespannt, wie unser geliebter Verband hier zu einer Entscheidung kommt.
Ich befürchte, auch hier wird wieder der Kelch an unserem RWE vorbei gehen.

Wenn schon nicht ausgespielt wird, müsste auch hier der Ranghöchste benannt werden.

In diesem Sinne, nur der RWE !!!