LL NR 2

Cronenberg verstärkt sich mit Quartett

26. Mai 2019, 13:53 Uhr

Foto: Ulrich Bangert

Der Landesliga-Zweite Cronenberger SC hat sich die Dienste von gleich vier neuen Spieler gesichert.

So wechseln Lutz Radojewski Edin Husidic, Juil Kim, und Mike Kevin Maron zu den Wuppertalern.


Radojewski, Neffe des Trainers Peter Radojewski,  kommt vom Landesliga-Konkurrenten TVD Velbert. In der laufenden Saison hat er beim Tabellenführer der Gruppe 1 15 Spiele absolvieren dürfen, dabei gelangen ihm gleich sieben Treffer. Kim kommt vom Westfalen-Oberligisten FC Gütersloh, stand in der vergangenen Saison noch bei TuRU Düsseldorf unter Vertrag. 

Maron ist hingegen ein waschechter Kreisliga-Torjäger. In 188 Spielen für den A-Ligisten Bayer Wuppertal kam der 27-Jährige aus 132 Treffer und 76 Vorlagen. Höherklassige Erfahrungen sammelte er zuvor beim SC Velbert und dem TSV Ronsdorf. Abwehrspieler Husidic wechselt aus der A-Jugend der TSG Sprockhövel nach Cronenberg.


Die Wuppertaler, bei denen unter anderem auch Ex-Profi Sercan Aydogmus unter Vertrag steht, können in der nächsten Woche den direkt Wiederaufstieg in der Oberliga Niederrhein klarmachen. Dann geht es zuhause gegen die zweite Mannschaft des TSV Meerbusch. Sollte zuvor der 1. FC Mönchengladbach gegen den Rather SV nicht gewinnen, würde der CSC sozusagen vom Sofa aus aufsteigen.

Mehr zum Thema

Kommentieren