Das für Sonntag, den 02.05.2021, geplante Regionalliga-Spiel zwischen dem VfB Homberg und dem FC Wegberg-Beeck ist von Staffelleiter Wolfgang Jades abgesetzt worden. Der Grund dafür ist ein Corona-Verdacht im Homberger Funktionsteam. Die Absetzung ist vorsorglich erfolgt.

RL

Covid19-Verdachtsfall in der Regionalliga West: Sonntagsspiel abgesagt

01. Mai 2021, 13:39 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Das für Sonntag, den 02.05.2021, geplante Regionalliga-Spiel zwischen dem VfB Homberg und dem FC Wegberg-Beeck ist von Staffelleiter Wolfgang Jades abgesetzt worden. Der Grund dafür ist ein Corona-Verdacht im Homberger Funktionsteam. Die Absetzung ist vorsorglich erfolgt.

Für das erste Mai-Wochenende terminierte der Westdeutsche Fußballverband (WDFV), der für die Regionalliga West zuständig ist, drei Spiele. Am Freitag, noch am 30. April, wurde die Partie Fortuna Düsseldorf II gegen den Wuppertaler SV (4:2) ausgetragen und für Sonntag, den 2. Mai, sind die Begegnungen zwischen Rot-Weiss Essen und SV Lippstadt (14 Uhr, RevierSport-Liveticker) sowie VfB Homberg gegen den FC Wegberg-Beeck geplant.

Das letztgenannte Spiel wurde am Samstagmittag abgesetzt. Der Grund: Ein Covid19-Verdachstfall im Homberger Funktionsteam. Hierbei handelt es sich um VfB-Trainer Sunay Acar.

"Wir haben am Samstag vor dem eigentlichen Training die obligatorischen Schnelltests durchgeführt. Bei mir war das Ergebnis leider positiv. Das Training wurde sofort abgesagt. Ich bin dann sofort zum Gesundheitsamt Duisburg durchgefahren und habe mich da einem PCR-Test unterzogen. Jetzt muss ich mich 24 bis 36 Stunden gedulden, um das Ergebnis zu erfahren. So lange begebe ich mich vorerst in Quarantäne", berichtet Acar gegenüber RevierSport.

Sunay Acar wurde erst am Mittwoch geimpft

Die Nachricht des positiven Schnelltests verdutzte den 42-jährigen Homberger Coach zunächst einmal. Denn er wurde noch am Mittwoch mit dem Impfstoff Biontech geimpft - seine erste Impfung gegen das Covid19-Virus. "Als Mitarbeiter des Düsseldorfer Flughafens gelten wir als Systemrelevant und wurden durch unseren Arbeitgeber geimpft. Ich habe mich dann am Donnerstag nicht wohl gefühlt, am Freitag noch etwas schlechter. Ich hatte grippeähnliche Symptome. Mal schauen, was der PCR-Test ergibt. Nach einer Impfung braucht es ja ein paar Tage, bis der Impfstoff wirkt. Und normalerweise braucht man ja zwei Spritzen. Ich muss jetzt abwarten, ob ich die zweite Spritze - sofern mein Test positiv ist - überhaupt kriegen soll oder nicht", erzählt der Familienvater mit Blick auf die Tatsache, dass bereits an Corona erkrankte Menschen nur eine Impfung erhalten, da eine zweite Dosis die Menge an Antikörpern im Körper nicht weiter steigert.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

02.05.2021 - 10:13 - Jan52

Da die Partie des VfB Homberg - FC Wegberg-Beeck wegen Corona
abgesagt wurde,

ist das Spiel RW Essen - SV Lippstadt
das einzige Spiel einer Herren Fußballmannschaft,

das an einem Sonntag in ganz Deutschland stattfindet.

Ein Rekord für die Ewigkeit.

Die Regionalligen Nord, Nordost, Bayern sind abgebrochen,
die Regionalliga Südwest hat heute kein Spiel,

und alle Amateurligen unterhalb der Regionalliga sind schon
seit Wochen bzw. Monaten wegen Coro ebenfalls abgebrochen.

01.05.2021 - 17:29 - goleo

Wieso nochmal impfen lassen müssen?