RL

Corona-Verdacht! Regionalliga-West-Nachholspiel abgesagt

28. Oktober 2020, 13:38 Uhr
Foto: Stefan Lohmann

Foto: Stefan Lohmann

Die Spielabsagen in der Regionalliga West häufen sich. Kurz nach 13 Uhr wurde das für diesen Mittwoch (28. Oktober 2020, 19.30 Uhr) geplante Nachholspiel zwischen Fortuna Düsseldorf II und Alemannia Aachen abgesagt.

Es scheint kein Ende zu nehmen: Die Absagen in den Fußball-Ligen aufgrund von positiven Corona-Fällen oder Verdachtsfällen auf das Covid19-Virus nehmen zu. Auch die Regionalliga West wird immer mehr vom Virus heimgesucht.


"Das für heute Abend angesetzte Nachholspiel der Alemannia bei der U23 von Fortuna Düsseldorf fällt aus. Im Funktionsteam der Alemannia bestand ein sogenannter „K1-Kontakt“ zu einer Person, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Im Einklang mit der Verwaltungsanordnung wurde die Partie daher durch den Staffelleiter des WDFV von Amts wegen abgesetzt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest", teilt Alemannia Aachen auf seiner Facebook-Seite mit. Um 19.30 Uhr wäre eigentlich Anstoß bei der U23 von Fortuna Düsseldorf gewesen. Es war schon ein angesetztes Nachholspiel. Heißt: Dass das Spiel schon zum zweiten Mal wegen der Corona-Problematik verschoben werden muss.

Alemannia Aachen musste bereits in der Vergangenheit vier Spiele aufgrund eines positiven Corona-Falls im Mannschaftsumfeld verschieben. Nach sieben Begegnungen stehen die Alemannen bei 14 Punkten.

RevierSport hatte Trainer Stefan Vollmerhausen noch am Montag im Vorfeld der Begegnung bei Fortuna Düsseldorf II gefragt, ob die Kaiserstädter denn vom Aufstieg träumen und nach oben schielen. Vollmerhausens Antwort: "Da muss ich leider fünf Euro ins Phrasenschwein werfen. Wir denken nur von Spiel zu Spiel. Ehrlich: Es macht in diesen Zeiten gar keinen Sinn, weit vorauszublicken. Stand jetzt spielen wir am Mittwoch in Düsseldorf. In wenigen Stunden könnte vielleicht auch das Spiel abgesagt werden, wenn sich irgendein Beteiligter mit dem Virus infiziert. Wir Trainer haben es aktuell nicht einfach. Man kann eigentlich nur von Tag zu Tag planen." Der Alemannia-Trainer sollte Recht behalten...


Mehr zum Thema

Kommentieren

28.10.2020 - 14:24 - Fürhoff

Warum wird In der Regionalliga schon bei jedem Verdachtsfall wie hier bei einem Funktionsmitglied ein Spiel abgesagt, aber in den ersten drei Ligen selbst bei infizierten Spielern innerhalb einer Mannschaft munter weiter gespielt? Wer kann mir das erklären? So werden die 4. Ligen nie zu Ende gespielt....

28.10.2020 - 14:21 - derdereuchversteht07

Krystian Wozniak
Corona-Verdacht! Regionalliga-West-Nachholspiel abgesagt
Im Funktionsteam der Alemannia bestand ein sogenannter „K1-Kontakt“ zu einer Person, die „positiv“ auf das Corona-Virus getestet wurde.

Herr Wozniak welche ihrer Aussagen aus dem oben stehenden Bericht ist es denn jetzt.