Fußball-Oberligist TuS Ennepetal hat im direkten Kreis der Mannschaft einen Coronavirus-Fall zu beklagen. Die Partien gegen den TuS Erndtebrück sowie den RSV Meinerzhagen wurden abgesagt. 

Oberliga Westfalen

Corona-Fall beim TuS Ennepetal: Oberliga-Spiele abgesagt

RevierSport
16. Oktober 2020, 15:24 Uhr
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Fußball-Oberligist TuS Ennepetal hat im direkten Kreis der Mannschaft einen Coronavirus-Fall zu beklagen. Die Partien gegen den TuS Erndtebrück sowie den RSV Meinerzhagen wurden abgesagt. 

Eine Person aus dem direkten Kreis der Oberligamannschaft des TuS Ennepetal wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das berichtet die Westfalenpost.


Da es als sicher gilt, dass mehrere Spieler Kontakt zu der positiv getesteten Person hatten, wurde auf Empfehlung des Gesundheitsamtes die komplette Mannschaft 14 Tage in Quarantäne geschickt. Die Oberliga-West-Partien gegen gegen den TuS Erndtebrück (18.10.) und gegen den RSV Meinerzhagen (23.10.) mussten abgesagt werden. 

Bei der U23 des TuS Ennepetal wurde ebenfalls der Trainings- und Spielbetrieb eingestellt, da zwischen den beiden Mannschaften in der Regel Kontakt besteht. 

Mehr zum Thema

Kommentieren