Borussia Dortmund empfängt am Dienstagabend (18.30 Uhr/Sky) den FC Bayern München zum Topspiel der Fußball-Bundesliga. BVB-Verteidiger Mats Hummels wird wohl rechtzeitig fit. 

BL

BVB vor Bayern-Knaller: Das ist der Stand bei Hummels, Witsel, Sancho

25. Mai 2020, 10:50 Uhr
Im Topspiel gegen den FC Bayern kann der BVB auf Mats Hummels, Jadon Sancho und - sowieso - Erling Haaland setzen. Foto: firo

Im Topspiel gegen den FC Bayern kann der BVB auf Mats Hummels, Jadon Sancho und - sowieso - Erling Haaland setzen. Foto: firo

Borussia Dortmund empfängt am Dienstagabend (18.30 Uhr/Sky) den FC Bayern München zum Topspiel der Fußball-Bundesliga. BVB-Verteidiger Mats Hummels wird wohl rechtzeitig fit. 

Im Bundesliga-Showdown gegen den FC Bayern kann Borussia Dortmund voraussichtlich wieder auf Abwehrmann Mats Hummels zählen. Der Ex-Münchener hatte sich beim Dortmunder 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg am Samstag eine Blessur an der Achillessehne zugezogen


Im Topspiel am Dienstagabend könnte Hummels wieder zum Einsatz kommen. "Es sieht ganz okay aus bei Mats Hummels, aber ich kann es nicht sicher sagen", meinte BVB-Trainer Lucien Favre in einer virtuellen Presserunde am Montagmorgen. "Er wird zu 99 Prozent da sein."

BVB-Profi Axel Witsel wieder im Teamtraining

Womöglich kehrt auch Axel Witsel ins Aufgebot der Borussia zurück. Der zentrale Mittelfeldspieler das Mannschaftstraining laut Favre am Sonntag wieder aufgenommen. "Er könnte im Kader sein", sagte der Coach über den belgischen Nationalspieler, der die Partien gegen Schalke und Wolfsburg aufgrund von muskulären Problemen verpasst hatte.

Darüber hinaus äußerte sich Favre über Superstar Jadon Sancho, der in den ersten beiden Spielen nach dem Bundesliga-Restart nicht in der Startelf stand. Der Topscorer des BVB (14 Tore, 17 Vorlagen) wurde in beiden Partien in der zweiten Halbzeit eingewechselt. 

Favre: Sancho kommt "langsam aber sicher wieder zurück"

Ist Sancho gegen die Bayern wieder eine Option von Beginn an? "Wir werden sehen", hielt sich Favre bedeckt. "Er hatte Trainingsrückstand, hat jetzt aber gut gespielt und kommt langsam aber sicher wieder zurück auf sein Niveau." Angesprochen darauf, dass der 20-jährige Engländer in der Corona-Unterbrechung an Gewicht zugelegt habe, sagte Favre: "Dieses Problem sehe ich nicht."

Sicher fehlen wird gegen die Bayern Kapitän Marco Reus (Adduktorenverletzung), dessen Comeback noch nicht absehbar ist, genauso wie Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou (Knieverletzung).

Weitere News zu Borussia Dortmund

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren