Dortmund

BVB verleiht André Schürrle nach Moskau

RevierSport
31. Juli 2019, 16:44 Uhr

Foto: firo

Borussia Dortmund arbeitet weiter mit Hochdruck an der Verkleinerung des Bundesliga-Kaders. Nun wurde André Schürrle abgegeben. 

Der BVB leiht Offensivakteur Schürrle an den russischen Premier-Liga-Klub Spartak Moskau aus. Schürrle stößt mit sofortiger Wirkung für die Saison 2019/2020 zum aktuellen Tabellenzehnten der russischen Liga. 


In der vergangenen Spielzeit hatte Schürrle auf Leihbasis für den FC Fulham in der englischen Premier League gespielt und für die „Cottagers“ in 24 Partien sechs Tore erzielt.


Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc betont: „Wir wünschen André Schürrle für seine Zeit in Moskau alles Gute und den maximal möglichen Erfolg!“ Damit wurde vor dem Auftakt in den DFB-Pokal (Dortmund spielt am 9. August um 20:45 Uhr in Düsseldorf gegen den Drittligisten KFC Uerdingen, Sport1 überträgt die Partie live) eine weitere Baustelle geschlossen, weitere Abgänge sind sehr wahrscheinlich. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren