Am Samstag (15:30 Uhr) treffen der BVB und Schalke 04 aufeinander. So wollen die beiden Bundesliga-Mannschaften im Derby in Dortmund spielen.

Derby

BVB - Schalke: So könnten sie im Reviederby auflaufen

14. Mai 2020, 15:27 Uhr
BVB gegen Schalke: Das Derby muss in diesem Jahr ohne Zuschauer stattfinden (Foto: firo).

BVB gegen Schalke: Das Derby muss in diesem Jahr ohne Zuschauer stattfinden (Foto: firo).

 Am Samstag (15:30 Uhr) treffen der BVB und Schalke 04 aufeinander. So wollen die beiden Bundesliga-Mannschaften im Derby in Dortmund spielen.

Es geht wieder los: Die Fußball-Bundesliga wird nach der Zwangpause wegen der Corona-Krise fortgesetzt. Die Fans erleben sogleich einen Kracher: Borussia Dortmund empfängt den FC Schalke 04 zum Revierderby. Das Spiel wird am Samstag um 15.30 Uhr angepfiffen.


Das Derby im Dortmunder Westfalen-Stadion muss diesmal ohne Fans stattfinden. Das Konzept der Deutschen Fußball-Liga sieht den Ausschluss von Zuschauern bei der Bundesliga-Fortsetzung vor. Darüber hinaus wurden eine Reihe anderer Maßnahmen verabschiedet.

Sowohl die Mannschaft von Schalke-Trainer David Wagner als auch das Team von BVB-Trainer Lucien Favre mussten sich vor dem Derby in Quarantäne begeben. An der Fortsetzung der Bundesliga gab es allerdings auch Kritik.

BVB gegen Schalke: Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB-Trainer Lucien Favre beschäftigen darüber hinaus noch Personalprobleme. Kapitän Marco Reus, Axel Witsel, Emre Can und Dan-Axel Zagadou werden verletzungsbedingt das Derby verpassen. Dafür rückt Weltmeister Mario Götze wieder in den Fokus.

Auch die Schalker Mannschaft um Nationalspieler Suat Serdar muss auf einige Spieler verzichten. Wie die Mannschaften voraussichtlich spielen wollen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

So wird der BVB voraussichtlich spielen
BVB:
Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Dahoud, Brandt, Guerreiro - Hazard, Haaland, Sancho
Es fehlen: Marco Reus, Dan-Axel Zagadou, Axel Witsel, Emre Can

So wird der FC Schalke 04 voraussichtlich spielen
Schalke:
Schubert – Kenny, Todibo, Nastasic, Oczipka – McKennie, Caligiuri, Serdar, Harit – Burgstaller, Raman
Es fehlen: Omar Mascarell, Benjamin Stambouli, Ozan Kabak

BVB gegen Schalke: Die Aufstellungen im letzten Bundesliga-Spiel

Mit diesen Aufstellungen liefen der BVB und Schalke im Hinspiel auf:

Schalke: Nübel - Kenny - Stambouli - Sané - Oczipka - Caligiuri - Mascarell - Serdar - Harit - Burgstaller - Matondo

BVB: Hitz - Piszczek - Weigl - Hummels - Guerreiro - Witsel - Delaney - Sancho - Reus - Hakimi - Götze

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren