Bundesliga

BVB: Moukoko und Haaland feiern Hummels für Doppelpack

Robin Haack
01. November 2020, 14:40 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

In Abwesenheit von Erling Haaland wurde Mats Hummels gegen Bielefeld zum Goalgetter. Von seinen BVB-Kollegen bekam er dafür viel Lob.

Beim 2:0-Sieg von Borussia Dortmund bei Arminia Bielefeld konnte Mats Hummels seinen zweiten Bundesliga-Doppelpack erzielen. Die Abwesenheit von Top-Torjäger Erling Haaland, der mit Knieproblemen nicht mit nach Ostwestfalen reisen konnte, machte der Innenverteidiger vergessen.


Das stellte auch der 20-jährige Haaland fest. Während er das Spiel vor dem Fernseher verfolgte, forderte er sogar noch einen weiteren Treffer des Defensivspezialisten. „Ich warte auf den Hattrick“, twitterte der Norweger nach Hummels‘ Tor zum 2:0. Dieser reagierte nach Schlusspfiff und schrieb: „Ich habe es versucht, doch musste direkt danach raus. Vielleicht überlasse ich dir lieber die Hattricks.“

Ähnlich äußerte sich auch BVB-Juwel Youssoufa Moukoko. Hummels am Samstagabend ein Bild in Jubelpose bei Instagram gepostet hat, schrieb der 15-jährige Stürmer: „Mats Moukoko Hummels“ mitsamt lachender Emojis. Auch darauf reagierte der 31-Jährige. „Ich muss mir einen Vorsprung erarbeiten bis du 16 wirst“.


Nach sechs Spieltagen steht Dortmunds Innenverteidiger nun schon bei drei Saisontreffern. Dreimal so viele wie in der vergangenen Spielzeit. 2019/20 gelang ihm in der Bundesliga nur ein Treffer. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

01.11.2020 - 16:55 - frankiboy5l

Damit hat der liebe Mats wohl seine Anschlußbeschäftigung zementiert, als Kindergärtner*in.